13
CyanogenMod 12 jetzt offiziell fürs OnePlus One

  1. holzfeli
    Ice Cream Sandwich Apr 22, 2015

    holzfeli , Apr 22, 2015 :
    Das hier ist der Nightly-Thread. Ich würde mir mal die Titel der ersten paar Threats durchlesen.
     

  2. hippeland
    Honeycomb Apr 22, 2015

    hippeland , Apr 22, 2015 :
    ... buggy?

    Wirst sehen, was buggy ist...
     

  3. SmokysOPO
    Ice Cream Sandwich Apr 23, 2015

    SmokysOPO , Apr 23, 2015 :
    Hi

    Ups, bin über Androitpit drüber gestolpert...

    hab noch CM11 XNPH05Q drauf. Kann ich direkt updaten oder sollte man aufs OTA warten?

    Und gibts mittlerweile eine Root Möglichkeit wo man seine Daten nicht verliert?
     

  4. ymicky
    Honeycomb Apr 23, 2015

    ymicky , Apr 23, 2015 :
    OTA und flashen sind so ziemlich die gleichen Daten, also macht es keinen Unterschied wenn du weißt wie es geht. Und -wie schon zig mal hier erläutert- verliert man beim rooten keine Daten. Man flashed die SuperSu.zip in einer Custom Recovery (z.B. TWRP) und schon hat man das One gerootet. Voraussetzung hierfür ist lediglich ein entsperrter Bootloader und das Bootloader entsperren führt zum Daten Verlust da das komplette Handy zurückgesetzt wird (also auch der interne Speicher). Also verlierst du nur für das erste mal Bootloader unlocken deine Daten, danach kannst du rooten bis dein Handy glüht ^^
     

    rarog likes this.
  5. Borat!
    KitKat Apr 24, 2015

    Borat! , Apr 24, 2015 :
    WEnn man keine Ahnung hat, einfach ....
     

  6. rarog
    Lollipop Assistant Head Moderator Apr 24, 2015

    rarog , Apr 24, 2015 :
    Falls du nicht verschlüsselt hast, kannst du direkt auf das 2. OTA updaten, Rooten ohne Unlock geht leider immer noch nicht. Und wird wahrscheinlich auch kaum gehen. Mir sind keine aktuellen Sicherheitslücken a la Towelroot bekannt, wo man das Root unterjubeln könnte und das Team von CM schließt bekannte Lücken sehr schnell, so daß diese auch nicht ausnutzbar bleiben.
     

  7. ymicky
    Honeycomb Apr 24, 2015

    ymicky , Apr 24, 2015 :
    Ich bitte dich kisman. Das kannst du besser ;) Nightlys sind und bleiben "Testversionen" egal wie stabil sie sind. Über den Stabilitätsunterschied von Stable und Nightly Builds kann man sich streiten, aber ich kann verstehen, dass man auf sein Handy welches man auch geschäftlich nutzt keine Testversion installieren möchte, egal wie stabil sie schon sind :)
     

    Borat! likes this.
  8. Borat!
    KitKat Apr 24, 2015

    Borat! , Apr 24, 2015 :
    WEnn man keine Ahnung hat, einfach ....mal testen ;)

    Wer erklärt die COS12, CM12S, Oxygen, what ever... als stabil? Wie kann das Kind stable sein, wenn die Mutter noch Nightly ist? Die Basis von COS12, CM12S, Oxygen sind CM basierte Android 5.0, für die es keine CM basierte stable gibt. Oder?

    Die Bugs, man kann es live mitverfolgen, die COS12, CM12S, Oxygen, what ever aufweißen dauern wieder endlos bis Fixes erscheinen. Das geht besser...

    Man kann es wagen mit den Nightlies. Man muss aber nicht. Ich bereue nichts.
    Wer einmal die süße Frucht der Versuchung genascht hat, der mag sie immer wieder naschen... :D
     
    Last edited: Apr 24, 2015

    ymicky likes this.
  9. ymicky
    Honeycomb Apr 24, 2015


  10. uwenigge
    Honeycomb Apr 24, 2015