1
CyanogenMod - Was wäre wenns ohne wär?

  1. Gabriel2412
    Cupcake Jun 2, 2014

    Gabriel2412 , Jun 2, 2014 :
    Ich nutze seit meinem ersten Smartphone Custom Roms. Lange Zeit war auch CyanogenMod meine bevorzugte Wahl, seit meinem Nexus 5 bin ich aber davon abgekommen, da die Auswahl einfach unwahrscheinlich riesig ist und viele gute ROMs dabei sind.
    Ob ich nun noch der größte CM-Fan bin hin oder her, ich finde es einen interessanten und guten Schritt von OnePlus. Gerade die zusätzlichen Security-Features machen Sinn, da kann sich Google noch was abgucken :p
     

    #41
  2. nore1011
    Gingerbread Jun 2, 2014

    nore1011 , Jun 2, 2014 :
    CM ist für mich auch sehr wichtig. CM 11 auf meinem note2 gefällt mir schon sehr, deshalb bin ich sehr interessiert an der "S"-Version. Ich fänd auch cool wenn die Entwickler von xda noch etwas daraus machen, PA als gutes Beispiel.
    Ist es beim 1+1 schon bestätigt dass man beim rooten Garantieverlust hat? Ich hab da mal was gelesen aber keine Ahnung ob das ganze Hand und Fuß hatte.
     

    #42
  3. Amadeus2109
    Gingerbread Jun 2, 2014


    #43
  4. oneplusonefan123
    Gingerbread Jun 2, 2014


    #44
  5. drcarbo
    Gingerbread Jun 2, 2014

    drcarbo , Jun 2, 2014 :
    Für mich ist CM auch der Hauptgrund. Mit der Preis-Leistung zusammen hat mich das Ganze überzeugt ein Smartphone Nutzer zu werden.

    Noch cooler wäre ein angepasstes Linux... Mit passender Oberfläche. So Mint oder pupee
     

    #45
  6. MrTom3715
    Jun 2, 2014


    #46
  7. nikicha
    Eclair Jun 2, 2014


    #47
  8. czuml
    Cupcake Jun 6, 2014

    czuml , Jun 6, 2014 :
    Ohne cyanogenmod würde ich kein interesse an dem one haben da ich die Hersteller launcher überhaupt nicht gut finde. Der von vanille Android und trebuchet ist dagegen viel ansehnlicher.
     

    #48