150
[Invites Reloaded] Allgemeine Diskussion

  1. Dresa91
    User of the Year 2016; Most Active User 2020 Sep 20, 2021

    Dresa91 , Sep 20, 2021 :
    29B7D4A7-C9C5-4272-A834-C2DE1AD6F22B.gif

    DAS war bis vorhin so,…
    Mit der Ankündigung von heute gibt es kein OxygenOS ab 2022 mehr
     

  2. Sweet_Ivy
    Lollipop Sep 20, 2021


  3. hennes
    YaImCo Developer Sep 20, 2021

    hennes , Sep 20, 2021 :
    Kannst du alles hier nachlesen:
    https://forums.oneplus.com/threads/oneplus-2-0-the-next-step-of-our-journey.1499131/
    Soll wohl wie ich ja schon mal angedeutet habe wohl nicht ColorOS werden sondern ein Betriebssystem welches aus beiden Welten zusammengebastelt wird, also ein ganz neues.
    Ich vermute sogar, dass sie ein Modulares OS erstellen wollen, welches man je nach belieben anpassen kann, für OPPO mit der Überlast aller möglichen Funktionen und oder eben eines für OnePlus mit wenig und klaren Funktionen, dafür spricht nämlich auch, dass sie zumindest das rooten weiterhin für OnePlus Geräte unterstützen wollen, und solange das gewährleistet ist, bleibe ich bei diesen Geräten wobei wenn die Pixelgeräte nicht so hässlich wäre, würde ich mir auch eines kaufen und aber nur weil man dort dann ein GrapheneOS aufsetzen kann, mich beschleicht aber hier viel mehr die Frage warum ich ein google Gerät kaufen soll, wenn ich genau das eigentlich nicht will, nämlich keine Dienste von google nutzen. Wer weiß was die in ihre Hardware einschleusen, Verdachtsfälle gibt es ja genug, un der neue Tensor chip tut sein übriges, design entwickelt by google, mehr braucht es nicht:
    https://9to5google.com/2021/09/15/google-tensor-pixel-6-chip-could-be-fastest-android/
    https://www.t3.com/news/googles-pixel-6-has-a-secret-weapon-in-its-tensor-hardware


    upload_2021-9-20_13-37-27.png

    oder

    upload_2021-9-20_13-54-54.png
     
    Last edited: Sep 20, 2021

  4. ceport
    Oreo Sep 20, 2021

    ceport , Sep 20, 2021 :
    Peperoni war keine drauf (Out of order).
    Aber groß war sie.

    IMG_20210918_191902_001.jpg
     

  5. Whitenberg
    Lollipop Sep 20, 2021

    Whitenberg , Sep 20, 2021 :
    Hehe, ich finde die Dinger gewöhnungsbedürftig aber mit Sicherheit nicht hässlich. Da hat man sich mal getraut eine neue Designsprache auf den Markt zu bringen. Statt in irgend einer Ecke einen Kamerabuckel zu klatschen hat man sich für eine durchgängige Leiste entschieden. Das hat den Vorteil das das Phone nicht kippelt wenn es auf dem Tisch liegend bedient wird.

    Stimmt, das gilt aber auch bei Huawei, Samsung, Apple und Konsorten.

    An sonsten gilt:
     

  6. Whitenberg
    Lollipop Sep 20, 2021

    Whitenberg , Sep 20, 2021 :
    Kann nicht sein, Peperoni Pizza gibt es wenn überhaupt immer Donnerstags.
     

  7. Dresa91
    User of the Year 2016; Most Active User 2020 Sep 20, 2021


  8. script
    Moderator Moderator Sep 20, 2021

    script , Sep 20, 2021 :
    Ftfy

    Gn8 Thread
     

  9. otto2
    Photography Expert Sep 20, 2021

    otto2 , Sep 20, 2021 :
    Eigentlich haben wir eine ähnliche Situation bereits jetzt: Hydrogen und OxygenOS haben eine gemeinsame Codebasis, jetzt wird mit ColorOS etwas ähnliches gemacht. Teilweise sind die Aussagen von Pete Lau nicht schlüssig, nur ein System wird reliable genannt. Als ob das andere instabil sei. Und auch bleiben soll? Naja.
     

  10. Mr. BG
    Community Hero 2020 Sep 20, 2021


  11. Whitenberg
    Lollipop Sep 20, 2021


  12. Bouncer71
    OnePlus 7 Pro Sample Shot Photographer Community Expert Sep 20, 2021


  13. woSch
    Photography Expert Sep 20, 2021


  14. ceport
    Oreo Sep 20, 2021


  15. strafer
    Lollipop Sep 20, 2021

    strafer , Sep 20, 2021 :
    Glückwunsch.
    Kapier ich aber trotzdem nicht. Wofür gibt es die Box?
     

  16. hennes
    YaImCo Developer Sep 20, 2021

    hennes , Sep 20, 2021 :
    Naja, dass Oxygen OS mit heißer Nadel gestrickt ist, wissen wir ja nun schon seit Version 1, und, dass es nicht besser mit Oxygen OS wurde sieht wenn man sich das ganze mal im Logcat anschaut was da so an Hinweisen und Fehlern durchscrollt. Schön ist es wenn Dinge abgefangen werden und erneut angestoßen werden, man sieht dann FiveGServiceClient mit wiederholenden Fehlermeldungen, MainServiceImpl mal eben Responding back for transaction = null macht und das unzählige male wiederholt, wenn der OnePlusChargingGuarder Aktionen merhfach an android.intent.action.BATTERY_CHANGED sendet um mit ihm zu kommunizieren und ihn dann fragt: D/OnePlusChargingGuarder: msg.what:12 und der Keyguard sich irgendwann gemüßigt fühlt folgende antworten zu geben:
    - received broadcast android.intent.action.BATTERY_CHANGED
    - wirelessWarpCharging false, wirelessCharging false, wirelessChargingDeviated:false
    sich darauf hin BatteryController meldet der eigentlich auch nichts damit zu tun hat, aber gerne wissen will, warum da ein Kabel am Gerät hängt, sich also nochmal per Antwort meldet und die Variablenalso nicht die eigentliche Funktion des OnePlusChargingGuarder zurückliefert:
    mWirelessWarpCharging false mWirelessCharging false
    man erkennt es an dem kleinen M vor dem Bezeichner das ist mehr oder weniger die gängige Art sowas zu machen. Heißt hier wurden gleich mal redundante Nachrichten verschickt ohne dass sie einen sinnvollen Zweck hätten, denn der eigentlich Service ist der DeviceStatisticsService der ist derjenige der dem Netzteil sagt wie schnell es laden darf bzw. ihm die Kapazität mitteilt damit das Netzteil entscheiden kann wie schnell es laden darf.
    Received intent android.intent.action.BATTERY_CHANGED
    D/DeviceStatisticsService: chargerType=2 batteryLevel=95 totalBatteryCapacity=2096200
    OnePlus hat den OnePlusChargingGuarder eingeführt weil sie sich nicht 100% sicher sind ob das ganze auch funktioniert, ist praktisch ein Testtürsteher der der erst mal guckt was da kommt, damit man WarpCharge oder dergleichen einblenden kann, sehr schön zu sehen wenn man mit ein 8 Pro mit 30Watt läd und mit 65 Watt läd, bei letzterem wird plötzlich kein Warp Charge mehr angezeigt und auch nicht mehr schnell geladen obwohl beide Netzteile von OnePlus sind die Kommunikation aber nicht stimmt.
    Da stecken also gleich so viele Bugs drin, dass man kaum noch weiß wo man anfangen soll, es fängt damit an, dass man zu Zeiten des 8 Pro und eigentlich schon seit bestehen von WarpCharge keine Logische Komunikation zwischen den geräten aufgestellt hat, ein neues Netzteil versteht die alte Software dann plötzlich nicht mehr oh Graus. Dann brauchen sie einen BatteryController der überwacht welcher Akku geladen wird, woww, der hat mal so gar nichts mit diesen Nachrichten zu tun, aber hey, beser wir schalten den dazu weil ist ja Battery. der BartteryController ist für die Syncronisation der beiden Akkus verantwortlich nicht mehr und nicht weniger, den hat es einen feuchten Kehrricht zu interessieren was da wer mit wem an Watt aushandelt, der soll nur verteilen nicht mehr. Aber, lassen wir das alles mal außer acht und sagen hey, das ist alles ok so und richtig, was es bestimmt nicht ist, weil redundant, why the hell müssen die alle auch noch logCat Nachrichten produzieren? Diese Nachrichten verlangsamen das System je nach menge um xy Millisekunden also um mindestens 10 und sie haben keinen Sinnvollen wert weil sie einfach nur wiedergeben was sie gehört haben. Das ist die Problematik mit Services, man gibt ihnen alles mögliche an Receiver (also Service die auf bestimmte Nachrichten innerhalb des Systems warten) ohne auch nur einen echten Wert zu haben, weil man kann es ja machen wer weiß wofür es mal gut ist, wenn man dann aber lediglich die Vererbten Werte einer anderen Funktion wiedergibt, dann besteht da echt Handlungsbedarf im Code. Es gibt noch viel mehr dazu zu sagen wie z.B. Inkonsistenz, Testwertbereinigung und fehlerhafte Analyse des Ladeverhalten, weil man einfach nicht durch 0 teilen sollte, aber hey, ich schreib ne Exception drum herum damit [0...100]/0. Ja man könnte auch einfach nen Switch ... case ... machen, wäre eleganter und schneller vor allem würde es keine Exception auslösen weil man dann nämlich entscheidet, dass man nicht durch 0 Teilt. Ich will aber gar nicht so lange darüber nachdenken, weil was passiert wenn ich zugriff auf einen der Werte bekomme, dann kann man mal eben schnell einen buffer overflow auslösen und sich anderweitig rechte verschaffen. Ich habe und werde das nicht testen theoretisch aber machbar. Zu viele beteiligte in diesem System machen es unsauber und undurchsichtig aber vor allem fehleranfällig.
    So geht das durch das ganze OxygenOS hindurch, das waren nur mal ein paar Beispiele, LogCat lässt manchmal tief blicken erst recht wenn man ständig und dauernd irgendwelche Nachrichten von funktionen bekommt die gar nicht notwendig sind dass sie gezeigt werden, ich hab nie verstanden warum OnePlus das so macht, die Dinger gehören im Auslieferungszustand abgeschaltet, alleine schon damit man das System ggf. nicht mit Mehraufwand belastet.
    Ich habe das schon immer gesagt, dass Oxygen OS nicht das Gelbe vom Ei ist, weil eben mit zu heißer Nadel gestrickt wurde, ich sage nicht, dass es schlecht ist, ich sage aber auch nicht, dass es gut ist, und ehrlich, hätte ich von Aaron Gascoin, Arz Bhatia, Carlo Savignano, Jesús David Gulfo Agudelo, Yamil Ghazi und einem Heiu Nguyen, mehr erwartet, aber zeigt eben auch wie viel Druck dahinter stand, da wird aus ehemaligen guten Entwicklern (siehe Paranoid Android) eben auch nur Menschen die unter Hochdruck Dinge zurecht schaufeln müssen, nur damit das Baby irgendwie rennt.
     

  17. woSch
    Photography Expert Sep 20, 2021


  18. woSch
    Photography Expert Sep 20, 2021


  19. TibiTibi
    Photography Expert Sep 20, 2021


  20. woSch
    Photography Expert Sep 21, 2021