153
[Invites Reloaded] Allgemeine Diskussion

  1. Whitenberg
    Lollipop Nov 30, 2021

    Whitenberg , Nov 30, 2021 :
    Tief im Westen wo die Sonne verstaubt
    ist es besser, viel besser als man glaubt.

    Gutes Nächtle

    1496778-007295433a96c91345f1dba71ac1705d.gif
     
    Last edited by a moderator: Dec 1, 2021

  2. ceport
    Oreo Nov 30, 2021

    ceport , Nov 30, 2021 :
    Ich glaube an den Auftritt von Giraffen.
     

  3. ceport
    Oreo Nov 30, 2021


  4. woSch
    Photography Expert Dec 1, 2021


  5. Dresa91
    User of the Year 2016; Most Active User 2020 Community Expert Dec 1, 2021


  6. Sweet_Ivy
    Lollipop Dec 1, 2021


  7. Wackencorpse
    KitKat Dec 1, 2021

    Wackencorpse , Dec 1, 2021 :
    Guten Morgen zusammen bei verregneten 6 Grad.

    Tja, jetzt ist es das Thema "OnePlus Insider" doch wieder eingestellt. Irgendwie typisch für den deutschen Teil im Forum. Wenn dort ein neuer Mitarbeiter oder eine neue Idee aufkommt, dann hat man ein wenig Hoffnung, dass sich was ändert, aber im Endeffekt bleibt es doch wie vorher. Ich hab mir das schon fast vorher gedacht, dass das nix mehr wird. So gewinnt man auf jeden Fall keine neuen "Fans"/Kunden...

    Naja, irgendwie hat er ja schon recht. An einigen Stellen in der Politik sitzt halt nicht immer die geballte Kompetenz, die wir in dieser Krise brauchen.
     

  8. Bouncer71
    OnePlus 7 Pro Sample Shot Photographer Community Expert Dec 1, 2021


  9. script
    Moderator Moderator Dec 1, 2021

  10. ceport
    Oreo Dec 1, 2021


  11. ceport
    Oreo Dec 1, 2021

    ceport , Dec 1, 2021 :
    Einige ist sehr höflich ausgedrückt :).

    Unserem Ministerpräsidenten ist von seiner Frau wohl an den Ohren gezogen worden, denn hier gehen sie in die Vollbremsung um vielleicht zu retten, was nicht mehr zu retten ist.
     
    Last edited: Dec 1, 2021

  12. TibiTibi
    Photography Expert Community Expert Dec 1, 2021


  13. Bouncer71
    OnePlus 7 Pro Sample Shot Photographer Community Expert Dec 1, 2021

    Bouncer71 , Dec 1, 2021 :
    Wenn ich heut' morgen die Storch höre, könnt' ich Grad wieder raus wo kä Loch is...

    Ja, wir haben 4000 Intensivbetten weniger als letztes Jahr.. Und Ja da muss was gemacht werden...

    Aber eigentlich geht's grad net um die fehlenden Betten, sondern wegen Covid in einem selbigen zu landen..
    Also ich persönlich hätte da keine Lust drauf...

    Boah ey...

    Setzten.. Sechs...
     

  14. ceport
    Oreo Dec 1, 2021

    ceport , Dec 1, 2021 :
    Betten gibt es genug, das Personal dazu fehlt, wurde eingespart oder ist wegen permanenter Überlastung abgewandert.

    Der Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalts, Reiner Haseloff (CDU), machte gestern abend beim Lanz eine interessante Aussage; "Sind Sie erst mal so lange im Geschäft wie ich, dann wissen Sie, dass mit Parteipolitik Krisen nicht bewältigt werden. Sondern Krisen werden bewältigt, indem man zusammensteht".

    Wird sind also ein Opfer der Parteistrategie.
     

  15. ceport
    Oreo Dec 1, 2021

  16. Bouncer71
    OnePlus 7 Pro Sample Shot Photographer Community Expert Dec 1, 2021

    Bouncer71 , Dec 1, 2021 :
    Das ist mir auch klar...
    Aber mehr überlastetes Personal ist auch net die Lösung...
     

  17. Wackencorpse
    KitKat Dec 1, 2021

    Wackencorpse , Dec 1, 2021 :
    Die Abwanderung im Gesundheitssektor ist schon nicht ohne. Da haben viel während der Krise, aber auch schon vorher, die Segel gestrichen. Nur deshalb haben wir jetzt so ein massives Problem auf den Intensivstationen. Nicht ohne Grund wird gerade eine Prämie von bis zu 10.000 € für die Rückkehr in den Bereich gefordert. Mit viel mehr Kräften gäbe es mehr Betten und das Personal wäre lange nicht so überlastet.

    Aber grundsätzlich wäre es natürlich schöner, wenn man diese Diskussion gar nicht erst führen müsste und viel weniger Menschen den Weg auf diese Stationen finden würden. Jetzt hilft nur durchhalten und boostern was die Nadel hergibt.
     

  18. ceport
    Oreo Dec 1, 2021

    ceport , Dec 1, 2021 :
    Keine Angst, die wandern auch bald ab.
    Dann gibt's noch weniger zu überlastendes Personal :(.
     

  19. ceport
    Oreo Dec 1, 2021

    ceport , Dec 1, 2021 :
    Boostern ist gut. Ich hätte theoretisch dazu noch etwas Luft (2 Monate) da ich mich zur Erstimpfung ziemlich früh angemeldet - die saarländische Lostrommel mich aber äußerst spät gezogen hat.
    Allerdings haben die Schnarchköpfe hier das ganze Impfvolk den Hausärzten aufgebürdet (mit Begrenzung von Biontech von Spahn), sodass ich einen regulären Termin erst weit nach der empfohlenen Auffrischungszeit bekomme.
    Die Impfzentren werden zwar wieder angefahren, sind aber auch schon ausgebucht.

    Konnte ja kein dafür verantwortlicher Mensch wissen, das der Herbst so schnell kommt und das Virus bleibt.

    Apropos: Um das Chaos und den Leidensdruck der Impfwilligen zu erhöhen soll die Gültigkeit der Zweitimpfung auf 6 Monaten begrenzt werden - dann zählt Mann/Frau/Gender wieder als ungeimpft.
     

  20. Bouncer71
    OnePlus 7 Pro Sample Shot Photographer Community Expert Dec 1, 2021

    Bouncer71 , Dec 1, 2021 :
    Das war natürlich schon früher ein Problem...

    Den Gesundheitssektor zu privatisieren und die Refinanzierung der Einrichtungen ausschließlich über die Kostenträger ist mMn ein Fehler...

    Da können die Gehälter angehoben werden wie sie wollen. Wenn die sagen mehr gibt's net dann muß an anderer Stelle gespart werden ..

    Gesundheit gehört in öffentliche Hand und muß von allen solidarisch mit getragen werden...

    Aber hey...
    Alle sind dafür das Friseure mehr verdienen sollten, doch über 15€ für nen Männerhaarschnitt bezahlen geht garnet...