153
[Invites Reloaded] Allgemeine Diskussion

  1. script
    Moderator Moderator Dec 5, 2021

  2. ceport
    Oreo Dec 5, 2021


  3. woSch
    Photography Expert Dec 6, 2021


    morpheus566, strafer, script and 7 others like this.
  4. Dresa91
    User of the Year 2016; Most Active User 2020 Community Expert Dec 6, 2021


    morpheus566, strafer, script and 7 others like this.
  5. Sweet_Ivy
    Lollipop Dec 6, 2021


    morpheus566, strafer, script and 8 others like this.
  6. ceport
    Oreo Dec 6, 2021


    morpheus566, strafer, script and 7 others like this.
  7. hennes
    YaImCo Developer Dec 6, 2021

    hennes , Dec 6, 2021 :
    Guten Morgen allerseits, schönen Nikolausi

    giraffen_nikolaus_mit_sack_und_geschenken.gif

    Ich wollte nur mal ein wenig mehr zum Sensing Hub von Qualcomm schreiben, weil es mich interessiert hat was da genau von statten geht.

    Technisch gesehen ist das so eine Art gehärtete Hardwarekette bestehend aus Kamera, ISP und KI. Das was dort passiert ist folgendes, die Kamera ist an und registriert Bilder in einer Auflösung von 640x480 Pixel, um Strom zu sparen sind allerdings GPS, Modem, Wifi ausgeschaltet und werden somit nicht verarbeitet. Die KI lernt und registriert das Bild und erkennt ob z.B. ein Gesicht erkannt wird und gibt das weiter and den ISP (Image Signal Processor). Dieser ist nichts anderes als ein Prozessor der gewisse Signale eines Bildes erhält und diese Verarbeitet, sprich, sagt die KI, da ist ein Gesicht, dann verwendet der ISP diese Information und sagt dem Betriebssystem hey, ich schalte die Kamera ein da möchte sich jemand per Gesichtsautehentifizierung einloggen. Bilder werden allerdings nicht gespeichert oder gar weitergeschickt dafür dürfte der Speicher wohl zu klein sein und auch der Akku würde merklich darunter leiden.
    Angeblich, so Qualcomm, hat der Nutzer auch die Möglichkeit, die ständig eingeschaltete Kamera zu deaktivieren oder sogar auszuwählen, welche Funktionen sie nutzen wollen und welche nicht, das jedoch bleibt dem Smartphonehersteller überlassen ob er das mit seinem OS mitliefert oder nicht, oder es wird die verschiedensten Apps geben, mit denen man das als User unterbinden kann. Was allerdings die Funktionsweise des Sensing Hubs angeht, wird man diesen nicht abschalten können, lediglich die Funktion, dass die Events die von ihm bereitgestellt werden aktiv sind oder nicht.

    Oha, was hast du vor, dass du Zaubertrank vor dem ins Bett gehen brauchst? ;)
     

    morpheus566, strafer, ceport and 8 others like this.
  8. Whitenberg
    Lollipop Dec 6, 2021

  9. otto2
    Photography Expert Dec 6, 2021

    otto2 , Dec 6, 2021 :
    Einen guten Nikolaus Morgen euch allen.
    @hennes - Frage: Wenn also -zum Beispiel- eine nicht OnePlus eigene App diese Funktionen aus oder anschalten kann, dann hat diese App also zumindest Lese- Zugriff auf diese ,zumindest indirekt, Sicherheits relevanten Daten? Könnte dann jemand böswilliges eine App schreiben, die genau diese Daten manipuliert, so das , "Aus" angezeigt wird obwohl das System eingeschaltet ist? Und das ohne großen Aufwand und damit den Nutzer in einer Sicherheit wiegen, die eben nicht existiert?
     

    morpheus566, strafer, ceport and 7 others like this.
  10. hennes
    YaImCo Developer Dec 6, 2021

    hennes , Dec 6, 2021 :
    Nein, es geht hier nicht um Daten. der ISP verschickt lediglich einen Event. Heißt, erkennt die KI, dass da ein Gesicht ist, dann verschickt der ISP den Event, sagen wir mal bildlich gesprochen folgendes: "Hallo OS, schalte die Kamera an, da will sich jemand anmelden" oder wenn z.B. zwei Gesichter von der KI erkannt werden, verschickt der ISP folgendes Event (wieder bildlich gesprochen): "Hallo OS, da sind zwei Gesichter zu erkennen".
    Das OS kann nun sagen, ich reagiere darauf oder eben nicht. Bei einer App ist es genauso. Nun könnte beim zweiten Event z.B. das OS oder eine App sagen, ich mache den Sceen dunkel, oder schwärze Teile aus einem Text die nicht für einen anderen gedacht sind.
    Weiterhin kann man dieses Eventsystem eben auch abschalten, sodass keine Events mehr gesendet werden, so zumindest hab ich es verstanden, das heißt abe rnicht, dass man auf die gesammelten Daten zugriff hat, weder eine App noch das OS, das wird wohl dauerhaft laufen, ob mit Ereignisweitergabe oder nicht.

    P.S.: Es werden auch irgendwie nicht wirklich Daten gespeichert, sie werden lediglich verarbeitet und ein KI System wird damit trainiert. Heißt am Ende liegen keine Bilder in einem Speicher sondern irgendwelche KI Daten die eine Erkennung verbessern.
     
    Last edited: Dec 6, 2021

    morpheus566, strafer, ceport and 8 others like this.
  11. Bouncer71
    OnePlus 7 Pro Sample Shot Photographer Community Expert Dec 6, 2021

    Bouncer71 , Dec 6, 2021 :
    Schönen guten Morgen allerseits...

    Erste Mal nen Kaffee ...

    Dann kann die Datenverarbeitung losgehen...
     

    morpheus566, strafer, ceport and 6 others like this.
  12. hennes
    YaImCo Developer Dec 6, 2021

    hennes , Dec 6, 2021 :
    Nur nochmal, weil das anscheinend immer unter geht, dieser Sensing Hub ist jetzt nicht neu, den gibt es schon länger, früher hat er halt so Sachen gemacht wie z.B. die Gesichtserkennung bei Selfies, was wir als Kreise um die Gesichter angezeigt bekommen. Weiterhin ist er vor allem dafür zuständig wie groß Videos und Bilder sein dürfen, sprich wie schnell Bilddaten verarbeitet und gespeichert werden könnnen. Mit dem neuen Sensing Hub soll es z.B. möglich sein, 8K Filme speichern zu können, oder Bilder im RAW Format schneller zu speichern. Mit dem neuen Sensing Hub können also 3.2 GigaPixel/Sekunde verarbeitet werden (im Snapdragon 888 werkelte noch einer der 2,7 GigaPixel Verareiten konnte).
    Das heißt, man kann 240 12MP Bilder pro Sekunde machen was wiederum das Doppelte dessen ist was der Snapdragon 888 konnte. In Verbindung mit einem 108-MP-Sensor könnte der ISP 30 mal pro Sekunde Fotos in voller Auflösung aufnehmen oder wenn man ihn mit drei Kameras gleichzeitig verbindet, kann er 3*36MP bei 30 Aufnahmen pro Sekunde machen was dann im Umkehrschluss dem Burst-Modus zugute kommt, aber es ist auch ein Segen für das Frame-Stacking.
    Da Qualcom den ISP überarbeitet hat und nun eben 18 Bit pro Kanal, statt wie beim snapdragon 888, mit 14 Bit arbeitet. hat man nun eine ziemlich große Verbesserung im Dynamikbereich, heißt man hat vier Blendstufen. Hinzu kommt, dass sich HDR verbessert, da der Chipsatz nun unkomprimierte 18 Bit RAW Dateien für die Bearbeitung exportieren kann, da wird sich @woSch und @Bouncer71 freuen, weil sie mehr aus den Bilder herausholen können.Doch auch für @script ist was neues dabei, denn mit dem neune Chip wird HDR10 und HDR 10+ untertützt mit gleichzeitiger elektronischer Bildstabilisierung aber es kommt noch was hinzu, was @script interessieren dürfte, wärend einer Aufnahme eine 8K Videos kann er auch noch gleichzeitig Hochauflösende Bilder mit ich glaube bis zu 64 MP machen. Auch gibt es Stück HArdware die es ermöglicht, Bokeh Effekte in Videos mit bis zu 4K zu machen.

    Da steckt noch einiges mehr drin, ich woltle es nur sagen, dass es nicht nur negative Dinge gibt, der Sensing Hub ist für noch viel mehr zuständig, das vergessen die Leute immer gerne wieder. Ich weiß auch nicht wieviel von diesem bei den Herstellern genutzt wird, das kommt darauf an wie viel sie bezahlen wollen für den Chip. Kann also sein, dass Teiel bei OnePlus gar nicht gemacht werden weil sie dafür gar nicht bezahlt haben. Was also am Ende dabei heraus kommt sehen wir in den nächsten Geräten, dass man diesen Sensing Hub nicht abstellen kann, werden wir aber in keinem Telefon erleben, der wird drin sein und laufen mit allen Vor- und Nachteilen.

    P.S. Achso hab ich noch vergessen, der Nachtmodus, kann nun statt 6Bilder 30 Bilder verarbeiten... wenn wir pech haben werden die Bilder noch schlimemr als sie jetzt eh schon siend und werden dann taghell wenn man sie nachts aufnimmt :D:D:D

    @woSch wird sich vielleicht freuen weil Qualcomm mit Leica zusammengearbeitet hat, um eine Software zu entwickeln, die das Verhalten klassischer Leica-Objektive in Form von Filtern emuliert. Sie soll das Aussehen von Bildern genauso wiedergeben als hätte man es mit Objektiven von Leica aufgenommen. Die Engine für Ultraweitwinkelkameras (die z. B. für die Entschärfung des Bildes zuständig ist) führt nun auch einen Filter zur Beseitigung chromatischer Aberration aus.
     
    Last edited: Dec 6, 2021

    morpheus566, strafer, ceport and 8 others like this.
  13. Wackencorpse
    KitKat Dec 6, 2021

    Wackencorpse , Dec 6, 2021 :
    Guten Morgen und einen schönen Start in die Woche am Nikolaustag.

    Das ist ja schon wieder ein Haufen an Informationen, die @hennes da zur Verfügung gestellt hat. Zum Glück bin ich schon wach und kann alle Infos aufnehmen.
     

    morpheus566, strafer, ceport and 7 others like this.
  14. Bouncer71
    OnePlus 7 Pro Sample Shot Photographer Community Expert Dec 6, 2021


    morpheus566, strafer, ceport and 7 others like this.
  15. strafer
    Lollipop Dec 6, 2021


  16. hennes
    YaImCo Developer Dec 6, 2021

    hennes , Dec 6, 2021 :
    Katze -> raus -> Sack (oder draufhauen und man trifft immer den Richtigen)

    SPD

    Olaf Scholz -> Bundeskanzler

    Wolfgang Schmidt -> Kanzleramtschef/Bundeskanzleramt

    Nancy Faeser -> Innenministerin
    Hubertus Heil -> Arbeit- und Sozialminister
    Christine Lambrecht -> Verteidigungsministerin
    Karl Lauterbach -> Gesundheitsminister
    Klara Geywitz -> Bau- und Wohnungsministerin
    Svenja Schulze -> Entwicklungsministerin

    Na dann, lasse mer se mal zöiga was se kenna...
     
    Last edited: Dec 6, 2021

    morpheus566, strafer, ceport and 8 others like this.
  17. Dresa91
    User of the Year 2016; Most Active User 2020 Community Expert Dec 6, 2021

    Dresa91 , Dec 6, 2021 :
    da hat der Olaf dem Karl ein schönes Geschenk in den Stiefel gesteckt:)
     

    morpheus566, strafer, ceport and 7 others like this.
  18. script
    Moderator Moderator Dec 6, 2021

    script , Dec 6, 2021 :
    Das ist tatsächlich interessant und sollte die Bilder besser machen. Danke, Hennes

    Moin moân
     

    morpheus566, strafer, ceport and 7 others like this.
  19. morpheus566
    Nougat Dec 6, 2021

  20. Dresa91
    User of the Year 2016; Most Active User 2020 Community Expert Dec 6, 2021


    morpheus566, strafer, ceport and 7 others like this.