4
Kamera - Bildqualität in verschiedenen Kameraapps

  1. Struppi
    Jelly Bean Dec 2, 2014

    Struppi , Dec 2, 2014 :
    So klare Bilder bekomme ich nicht hin. Ein leichtes Zittern und schon wirken die Bilder verwackelt. Das war bei meinem vorigen Handy einfacher.
    Bei Außenaufnahmen sind die Bilder gut, auch mit Auto ISO. Bei Innenaufnahmen wählt die Automatik einen viel zu hohen ISO Wert. Bei 200 muss man schon sehr ruhig halten.
     

  2. mr.leeetz
    Jelly Bean Dec 2, 2014

    mr.leeetz , Dec 2, 2014 :
    Die ISO hat damit nichts zu tun das hat was mit der Belichtungsdauer zu tun.

    Umso höher die ISO desto stärker wird das Licht verstärkt, das heißt umso dunkler es draußen ist desto höher muss die ISO sein um ein Verwicklungsfreies Bild zu bekommen.

    Denn umso höher die ISO ist desto kürzer musst du belichten.
     

  3. Remox
    Honeycomb Dec 2, 2014

    Remox , Dec 2, 2014 :
    aber um so höher der iso um so höher das bildrauschen oder?
     

  4. Struppi
    Jelly Bean Dec 2, 2014

    Struppi , Dec 2, 2014 :
    Und genau das ist das was ich bei der Cam nicht verstehe. Ich stelle z.Bsp. ISO 100 ein, manuell. Da bekomm ich dann Belichtungszeiten von manchmal über 1 Sekunde. Da ruhig zu halten ist schwer bis unmöglich.
    Stelle ich die Automatik ein und fotografiere draußen bei Sonnenschein, bekomme ich auch ISO um die 100. Nur ist die Auslösezeit 0,xxx Sekunden. Das Bild wird recht gut.
    Warum ist das so anders wenn ich die ISO manuell einstelle? Hab n bissl rumprobiert. Bei ISO 200 gehts gerade so mitm Stillhalten und es kommen recht gute Fotos raus. Aber die Belichtungszeit ist so um die 1/3, 1// - 1/9 sekunde. Manchmal auch 1/11. Das ist so komisch. Warum geht nicht ISO 100 und ne kurze Belichtungszeit wie im Auto-Modus?
     

  5. script
    Nougat Moderator Dec 3, 2014

    script , Dec 3, 2014 :
    Geht schon, wie in meinem Schoko-Bild. Da hatte ich das Brötchen extra ans Fenster gelegt, um mehr Licht zu haben. Viel Licht, niedrige ISO-Einstellung= gutes Foto.

    100 und 200 ISO sind sehr gut, 400 noch gut, darüber nimmt das Rauschen zu, ab 1000 ist's eigentlich zu dunkel. Dann nimmt man den Blitz, oder wartet bis die Sonne aufgegangen ist.
     

  6. mr.leeetz
    Jelly Bean Dec 3, 2014

    mr.leeetz , Dec 3, 2014 :
    Das hast du richtig erkannt, wie das Bildrauschen sich entwickelt hat Script ganz gut erklärt:

    man darf hier nie vergessen das es sich nunmal um ein Handy handelt und nicht um eine profi Kamera :p
     

  7. rarog
    Lollipop Senior Moderator Dec 3, 2014

    rarog , Dec 3, 2014 :
    Bzw. Filmkorn beim analogen Film. Bildrauschen ist Filmkorn 2.0. :D
     

  8. RogerFed2014
    Eclair Dec 4, 2014

    RogerFed2014 , Dec 4, 2014 :
    Mal eine kurze Frage weil nichts (aktuelles) hier dazu finden konnte...
    Gibt es mittlerweile eine Lösung für das Blitzproblem bei 3rd PartyApps?

    Die Qualität der StockCam ist ja nicht so optimal, dafür aber die einzige Möglichkeit Bilder mit Blitz ohne diesen Strich zu bekommen, oder?
     

  9. Struppi
    Jelly Bean Dec 4, 2014

    Struppi , Dec 4, 2014 :
    Ich habe die App Lenovo Super Cam ausprobiert. Da ist kein Strich beim Blitz zu erkennen. Allerdings benutze ich die nicht mehr, da mir das Fokus-Verhalten nicht gefallen hat.

    Musst mal bei XDA Developers oder bei der Firma Google gucken, da findest du das. Nimm die 4.1.13.xxx die läuft echt gut.
     

    RogerFed2014 likes this.
  10. script
    Nougat Moderator Dec 5, 2014

    script , Dec 5, 2014 :
    Für FV-5 habe ich einen workaround entdeckt: wenn man den Blitz vorher auf „c“ für constant stellt, wird das Bild korrekt belichtet. Sonst warte ich auch auf richtige Lösungen.
     

    RogerFed2014 and mr.leeetz like this.
  11. mucfloh
    Donut Dec 5, 2014

    mucfloh , Dec 5, 2014 :
    nicht böse sein, aber das "Dauerlicht" ist deutlich weniger stark als der "Blitz" - von daher ist das leider kein Workaround. Ich bin an dieser Stelle ziemlich genervt, weil dieser Bug nun schon in zwei Firmwareversionen "steckt" und nicht behoben wird...
     

  12. script
    Nougat Moderator Dec 6, 2014

  13. script
    Nougat Moderator Dec 7, 2014


  14. mr.leeetz
    Jelly Bean Dec 8, 2014

    mr.leeetz , Dec 8, 2014 :
    Auch das Bild zeigt wieder wie gut die Stock Cam ist, deshalb verstehe ich einfach nicht was es dort immer wieder für Probleme gibt :/
     

  15. Struppi
    Jelly Bean Dec 8, 2014

    Struppi , Dec 8, 2014 :
    Ich habe auch mal ein paar lustige Fotos gemacht, verschiedene Dinge ausprobiert und denke ich komme langsam dahinter wie es funzt. Aber schaut doch delbääär. Die Bilder sind Trolle aus den Feengrotten in Saalfeld. Wer mal in der Nähe von Saalfeld ist, sollte sich das unbedingt mal anschauen, es lohnt sich.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Aufgenommen habe ich die Bilder mit FV-5. Finde die gar nicht mal so schlecht. Hab ja auch die Festtagsbeleuchtung angemacht. :)
     
    Last edited: Dec 8, 2014

    script likes this.
  16. volteon
    Lollipop Community Expert Dec 8, 2014


  17. script
    Nougat Moderator Dec 10, 2014

  18. jtg
    Cupcake Jan 7, 2015

    jtg , Jan 7, 2015 :
    Hallo,

    ich habe mich auch gewundert und geärgert über die Fotoqualität.
    Bildrauschen und Unschärfe traten auf - vor allem ersichtlich beim Zoomen.
    Nach dem iphone-4s Verkauf dachte ich schon, die Kamera auf dem One Plus One wäre nicht so doll. Ich bin nun wahrlich kein Foto-Freak und kenne mich wenig aus mit diversen Kamera-Einstellungen.

    Aber nach diversen Versuchen bin ich punktgelandet.
    Einfach alle Einstellungen (Kamera - Kreis - Assistent auswählen)aus der Stock - App ausschalten bis auf Clear Image und Bildstabilsierung.
    Und wenn dann noch gewünscht die Helligkeit justieren(mit dem Kreis und dem Helligkeit-Symbol) - je nach Ort.
    Das ergibt dann ein klares Schwarz-Weiß oder ein mittenbetontes(ein wenig gelblastiges) Photo.
    Und das Zoomen klappt auch wieder - so wie auf dem iphone.
    Die Effekte auf der http-Site: http://www.inside-handy.de/handys/oneplus-one/test
    sind dann Geschichte.
    Denn auch das eigene Portrait nach 10 Sekunden Selbstauslöser sieht dann beim Zoomen ganz anders aus - als bei den Grundeinstellungen.
    Genau so lange habe ich bei den Audio und Video-Sachen probiert.
    MXPlayer für Video und der GoolgePlayMusic mit Equalizereinstellung Tiefen und Höhen ein wenig erhöhen und schon hat man einen guten Sound. Der Sound kommt aber immer noch nicht an das iphone heran.Selbst mit guten Kophörer von Beyerdynamic klingt das immer noch nicht so hervorragend wie auf dem Apple - Produkt.
    Es hat sich für mich gelohnt.
    Jetzt warte ich nur noch auf das kommende Januar - Update - damit die Audio-Geschichte verbessert wird mit MaxxAudio.

    Ich bin ein richtig stolzer Besitzer eines OnePlusOne!
     

  19. El Jodi
    Cupcake Jan 10, 2015

    El Jodi , Jan 10, 2015 :
    Nabend Freunde des OPO,
    also im Vergleich zu meinem bisherigen S4 finde ich die Fotos qualitativ hochwertiger, wobei ich zur Zeit nur Innenaufnahmen gemacht habe. Weiß jemand, ob es die Möglichkeit gibt beide Kameras gleichzeitig zu verwenden? Beim S4 ist es ja möglich, wenn auch die Frontkamera hier nur in einem dezidierten Rahmen des Bildes der Hauptkamera erscheint.
     

  20. strafer
    Lollipop Jan 11, 2015

    strafer , Jan 11, 2015 :
    Das Bild der Frontkamera im Bild der Hauptkamera - das geht beim OPO nicht.
    Es würde auch nicht viel Sinn machen. Beim S4 hast du wie beim OPO eine 13MP Hauptkamera, während die Frontkamera beim S4 nur mit 2MP auflöst, die vom OPO jedoch mit 5MP. Das Bild der Frontkamera des OPO würde also einen Großteil des Hauptbildes überlagern.