0
Nordkorea lässt grüßen

  1. Marky80 Honeycomb Oct 10, 2017

    Marky80, Oct 10, 2017 :
    Hi Leute,
    werden wir ausspioniert?
    Was haltet Ihr von dem Artikel?

    https://www.notebookcheck.com/OnePl...g-und-UEbermittlung-in-OxygenOS.257868.0.html

    Ich persönlich habe noch nicht bemerkt, das Daten an OnePlus gesendet werden. Denke auch das man es bei WLAN eh nicht so ganz nachvollziehen kann.
    Bin mal auf Eure Meinungen und Eindrücke gespannt. Vielleicht ist auch der ein oder andere Experte darunter der mal erzählen kann wie man es erkennt oder wie genau OnePlus das angeblich anstellt.
    In diesem Sinne
    Liebe Grüße
     

    #1
  2. luxuskamel KitKat Oct 10, 2017

    luxuskamel, Oct 10, 2017 :
    Hab auch gerade den Orginalartikel gesendet bekommen: https://www.chrisdcmoore.co.uk/post/oneplus-analytics/
    Ist schon krass, dass sie das einfach so senden. Ja, OnePlus hatte bereits was von analytics gesagt aber ich hätte nicht gedacht, dass es solche anmaßen hat.
    Ich bin jetzt ehrlich ein bisschen von OnePlus enttäuscht, es ist doch gerade der Punkt, dass man customROMs wegen zusätzlichen Funktionen, Effizienz und OpenSource ( ≙ Sicherheit) installiert, und OnePlus hat sich ja auch entsprechend "freundlich" dem gegenüber als "Entwicklersmartphone" (hype ums OPO) präsentiert. Traurig...
    Wär schon, wenn sich OnePlus offiziell entschuldigen würde, und ein Update mit einer Einstellung zum deaktivieren bereitstellt.
     

    #2
  3. Herr Schmidt Cupcake Oct 11, 2017

    Herr Schmidt, Oct 11, 2017 :
    Scheint gerade die Runde zu machen und ich finde das Ausmaß der verschickten Daten extrem bedenklich:

    • der Zeitstempel
    • die Seriennummer des Gerätes (und damit die individuelle Zuordnung)
    • die Telefonnummer
    • Mac-Adresse
    • IMSI Prefixe
    • Netzwerk-Namen
    • Apps auf dem Geräte, deren Aktivierung und wie lange sie aktiv waren
    • die Nutzeraktionen auf dem Geräte
    Siehe: https://www.appdated.de/2017/10/oneplus-smartphones-verschicken-umfangreiche-nutzerdaten/

    Das alles, ohne das es eine Information darüber gäbe oder das ich widersprechen könnte! Das ist eine wirkliche Frechheit!
     

    #3
  4. Hot_1966 Froyo Oct 11, 2017

    Hot_1966, Oct 11, 2017 :
    ... Das wird doch alles nur gemacht... Damit uns der Support besser helfen kann! :);)
     

    #4
  5. Looki-^^- Froyo Oct 11, 2017


    #5
    Herr Schmidt likes this.
  6. Huberle Honeycomb Oct 11, 2017

    Huberle, Oct 11, 2017 :
    Ist das wirklich durch den Wechsel auf Linegae unterbunden? Bleibt nicht das Modem bestehen? Könnte das dann die Daten sammeln? Oder wer sammelt? Lt. dem Artikel nur das Betriebssystem.

    Abschalten kann man es über Debug:
    $ adb start-server
    $ adb shell
    > pm uninstall -k --user 0 net.oneplus.odm

    Muss ich das nach jedem Update vom OOS wieder machen?

    Und wie kann ich überprüfen, ob es funktioniert hat?
     
    Last edited: Oct 11, 2017

    #6
    Herr Schmidt likes this.
  7. Herr Schmidt Cupcake Oct 11, 2017

    Herr Schmidt, Oct 11, 2017 :
    Oder eventuell sogar bei jedem Neustart?
     

    #7
    Huberle likes this.
  8. GambaJo Honeycomb Oct 11, 2017


    #8
    HIT-199 likes this.
  9. Lutz Stollberg Cupcake Oct 11, 2017


    #9
    Herr Schmidt likes this.
  10. daspard Froyo Oct 11, 2017

    daspard, Oct 11, 2017 :
    Das ist nur der eine Teil der Analyse.

    Zitat:
    "Wir übertragen zwei gesicherte Streams mit Analysedaten über HTTPS an einen Server von Amazon. Der erste Stream beinhaltet Nutzungsdaten, die wir sammeln um unsere Software noch präziser an das Verhalten des Nutzers anpassen zu können. Diese Übertragung kann in den Systemeinstellungen unter 'Erweitert' - 'Nehmen Sie an unserem Kundenzufriedenheitsprogramm teil' abgeschaltet werden. Der zweite Stream beinhaltet Geräteinformationen, die wir sammeln um besseren Support zu gewährleisten."

    Ich werde mich dann jetzt doch mal mit dem Thema CR beschäftigen...
     

    #10
  11. Marky80 Honeycomb Oct 11, 2017

    Marky80, Oct 11, 2017 :
    Ich hoffe mal das der Druck der auf OnePlus lastet, diesen zum Anlass zu nehmen bei einem neuerlichen Update die Möglichkeit zu bieten einer Datenübertragung zu widersprechen.

    Ich persönlich habe nichts dagegen bei der Verbesserung eines Produktes mitzuhelfen. Aber ich möchte zumindest gefragt werden.

    Wie die Reaktion von OnePlus ausfallen wird, wird auch meine zukünftige Kaufentscheidung beeinflussen.
    Kann durchaus sein, das ich mir kein OnePlus mehr zulegen werde.
     

    #11
    amsell, Huberle, Johannes1098 and 5 others like this.
  12. GambaJo Honeycomb Oct 12, 2017

    GambaJo, Oct 12, 2017 :
    Angeblich ja. Aber so etwas sollte default-mäßig abgeschaltet sein. Und der Nutzer sollte genau darüber informiert werden, dass Daten gesaugt werden.
     

    #12
  13. XSized Froyo Oct 12, 2017

    XSized, Oct 12, 2017 :
    Kann man leider nur teilweise abschalten, wie weiter oben schon angemerkt wurde. Auch mit deaktivierter Kundenzufriedenheitsgeschichte sendet es Daten.

    Ziemlich schade wie ich finde. Damit hat sich OnePlus völlig ohne Not selbst ins Knie geschossen. Ohne schnelle Reaktion in Form eines Updates zum vollständigen Deaktivieren dieser Transfers wird es übel...
     

    #13
    daspard likes this.
  14. daspard Froyo Oct 13, 2017

    daspard, Oct 13, 2017 :
    Sehe ich ähnlich, hat meiner Begeisterung ein ordentlichen dip verpasst. Mal schauen, ob OP darauf reagiert.
     

    #14
  15. GambaJo Honeycomb Oct 13, 2017

    GambaJo, Oct 13, 2017 :
    Eine Antwort von OP gab es schon.

    Ich vermute, dass ist in China übliches und von der Regierung gefordertes Vorgehen. Ist bei anderen chinesischen Marken vermutlich nicht anders.

    Besonders kritisch finde ich, dass die Daten nicht anonymisiert werden.
     

    #15
  16. Huberle Honeycomb Oct 13, 2017

    Huberle, Oct 13, 2017 :
    @Looki-^^- Bei Linage gibt es beim einrichten ja auch die Abfrage, ob man an so einem Programm zur Verbesserung teilnehmen möchte. Weiß Du oder jemand, ob Lineage durch deaktivieren keine Daten mehr sendet?
     

    #16
  17. Looki-^^- Froyo Oct 13, 2017

    Looki-^^-, Oct 13, 2017 :
    Wenn man ehrlich ist wird überall etwas gesendet, besonders wenn es von Google ist. ;)
    Nur manchmal fällt es nicht so auf oder es ist dem einen oder anderen egal:)
     

    #17
  18. fraenker Lollipop Oct 13, 2017

    fraenker, Oct 13, 2017 :
    ...dann wirds wohl bald Zeit den China-Produkten den Rücken zu kehren (leider auch Huawei, was ich ansich in letzter Zeit favorisiert hatte) ,zudem auch deren Preisaufrufe ausufern werden...:mad:
     
    Last edited: Oct 13, 2017

    #18
    chrisbeu likes this.
  19. asc Honeycomb Oct 14, 2017

    asc, Oct 14, 2017 :
    Da mit jeglichen Daten Geld verdient wird und alle sammeln, bleibt nur Lineage, konsequenterweise natürlich ohne die google apps.
     

    #19
  20. Micha65 Gingerbread Oct 14, 2017

    Micha65, Oct 14, 2017 :
    Ich dachte eigentlich auch mit Oneplus ein schönes Gerät für mich gefunden zu haben.
    Habe jetzt noch das 3 und wollte die Woche das 5 bestellen.
    Das hab ich mir aber jetzt noch mal überlegt.
    Denke mal das ich von Oneplus abwandere.
    Sind die selber schuld.........
     

    #20