7
OnePlus Nord Erfahrungen #3 Die Kameras + Vergleich

  1. JelleZon
    OnePlus Accessory Tester Aug 20, 2020

    JelleZon , Aug 20, 2020 :
    Meine Erfahrungen mit dem OnePlus Nord
    Teil 3

    Die Kameras, Vergleich zum OnePlus 8 Pro

    [​IMG]

    Hallo und Gude, Jannik hier, einer eurer OnePlus Community Ambassadors. Eine neue Woche, ein neuer Post von mir. In den vergangen Wochen habe ich euch über meine ersten Eindrücke und einige meiner Lieblings-Funktionen des OnePlus Nord berichtet. Wer Teil 1 oder 2 noch mal lesen will klickt hier:

    Teil 1
    1. Auspacken und erster Eindruck
    2. Meine Lieblings-Features des OnePlus Nord:

    • Design und Verarbeitung
    • Display und Formfaktor
    • Oxygen OS und Performance
    Teil 2
    • Akkulaufzeit und Aufladen
    • Vibrationsmotor und haptisches Feedback
    Teil 3
    • Kameras und Vergleich zum OnePlus 8 Pro
    Teil 4
    • Meine Erfahrungen mit den OnePlus Buds
    Teil 5
    • Fazit - endlich wieder “Flaggschiff Killer”?

    Heute folgt mein Erfahrungsbericht über die Kameras des Geräts. Ich sage bewusst Kameras in der Mehrzahl, weil das Nord mit insgesamt 6 Linsen ausgestattet ist. Dementsprechend auch meine Aufteilung nach den jeweiligen Kameras.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich ziehe in einigen Kategorien den direkten Vergleich zum Flaggschiff Bruder - dem OnePlus 8 Pro. Spoiler Alert: ihr werdet manchmal erstaunt sein.

    Vorab direkt ein Blind-Test. Welches Bild wurde mit dem OnePlus Nord und welches mit OnePlus 8 Pro geschossen? Ähm, ja. :D :flushed: so viel dazu. Oder vielleicht doch beides mit dem gleichen Gerät?:smirk: 👀 Kommentiert einfach, was ihr denkt. Wenn ihr drauf klickt, wird das Bild größer. Ansonsten einfach für hochauflösende Bilder auf die Links darunter ;)
    Ich hoffe zum einen, dass euch dieser Vergleich gefällt und und zum anderen, dass sich die schweißtreibende Arbeit gelohnt hat. Schweißtreibend war es dahingehend, weil ich über mehrere Tage bei 36 Grad auf Foto Jagd war. Raus gekommen sind ein paar tolle Aufnahmen sowie eine hervorragende Bauarbeiter Bräune, die lediglich meine Arme knackig gebräunt hat :D

    Gerade Fotos sind oft sehr sehr subjektiv. Dem einen gefällt das, dem anderen das. Dementsprechend könnt ihr euch selbst ein gutes Bild machen, ob euch die Kamera des OnePlus Nord zusagt und euch die Bilder gefallen.

    Wie auch schon im letzten Teil meines Berichts erwähnt, bin ich kein Fan von stumpfen Zahlen von Blende, Produktdetails und Co. Das juckt im Alltag nahezu niemanden. Gerade in der Smartphone Fotografie zeigt Konkurrent Google mit seinen Pixel Smartphones jedes Jahr aufs neue, wie man auch mit wenigen Mega Pixel und mit viel Software Magie oft die besten Aufnahmen der Branche erzielen kann.
    [​IMG]
    Hauptkamera

    Die Hauptkamera des OnePlus Nord umfasst dabei einen 48 MP Sensor und bietet eine optische und digitale Bildstabilisierung. Beides in diesem Preissegment überdurchschnittlich und alles andere als Standard. Dabei handelt es sich um den gleichen Sensor, der auch schon im OnePlus 8 (nicht Pro) verbaut wurde. Die Hauptkamera nimmt im Automatik Modus allerdings mit nur 12 MP auf. Bei diesem “Pixel-Binning” werden einzelne Pixel zusammengefasst und dadurch flächenmäßig "größere" Pixel erzeugt. Das sorgt dafür, dass klare und von Störungen weniger beeinflusste Aufnahmen erzielt werden können. Vor allem bei weniger Licht soll diese Technik weniger rauschen im Bild erzeugen. In der Kamera App kann man aber auch ganz einfach in 48 MP aufnehmen. Die Bilder nehmen dann allerdings auch deutlich mehr Speicherplatz ein.

    Für die nachfolgenden Vergleiche habe ich bei beiden Geräten mit den gleichen Einstellungen aufgenommen. Alle Aufnahmen sind falls nicht anders erwähnt im Automatik Modus und aktiviertem High Dynamic Range (HDR) geschossen.

    Durch den Upload und durch das Forum wurden die Bilder natürlich etwas komprimiert.

    Falls sich jemand alle Bilder genauer anschauen will, habe ich die Links zu Google Fotos jeweils darunter gepackt :rolleyes:


    Auf den ersten Blick sehen beide Aufnahmen eigentlich identisch aus. Gut für das Nord oder schlecht für das 8 Pro? Gerade auf Social Media und Co eigentlich alles irrelevant. Da würde man wahrscheinlich überhaupt keinen Unterschied sehen. Ob Instagram oder per Whats App, die Bilder werden sowieso extrem komprimiert und die vollen Details sind gar nicht erkennbar. Daher könnt ihr auch selbst gut entscheiden, wie wichtig euch die ganze Kamera Thematik ist. Ich kann vorweg schon einmal sagen, dass die Hauptkamera des OnePlus Nord gerade bei Tageslicht für mich sehr gute Ergebnisse erzielt.

    Nur wenn man genauer hinschaut, sieht man Unterschiede. Das 8 Pro kann vor allem in dunklen Bereichen des Bildes mehr und vor allem hellere und schärfere Details anzeigen. Unten im Feld und auch in den Bäumen oben links zu erkennen.


    Auch hier wieder ein ähnliches Spiel. Auf den ersten Blick stellt sich erneut die Frage, welches Bild von welchem Smartphone stammt. Das OnePlus Nord kann mich bei diesem Motiv fast schon mehr überzeugen, da mir das Bild vom OnePlus 8 Pro etwas zu knallig und fast schon zu hell erscheint. Jedoch liefert das 8 Pro erneut das schärfere Bild.

    Vor allem beim reinzoomen ins Bild erkennt man, dass beim OnePlus Nord erneut Details wie die einzelnen Strukturen der Baumstämme verloren gehen. Zudem sind auch weniger Strukturen in den Schatten zwischen den Baumstämmen erkennbar.

    [​IMG]

    Beim nächsten Shootout kann man gut erkennen, dass das OnePlus Nord das etwas wärmere Bild erzeugt. Generell unterscheiden sich die Farbtemperaturen der beiden Geräte.

    [​IMG]


    Diese Baumstämme haben es mir wirklich angetan. :D

    [​IMG]


    Auch hier meiner Meinung nach wieder nahezu auf Augenhöhe. Wem hier welche Aufnahme mehr gefällt, ist denke ich weiterhin Geschmackssache. Das spricht meiner Meinung nach erneut für die guten Ergebnisse der Nord Kamera.

    Kurz extra die Spraydose ausgepackt #outlaw.​
    [​IMG]


    Auch bei diesem Motiv kann man sehen, dass die Bilder wieder sehr ähnlich sind. Das 8 Pro ist erneut bei dunkleren Bereichen schärfer und heller ist, wodurch man mehr Konturen und Details erkennt. Die Mauer wirkt beim Nord nicht so strukturiert. Allerdings auch nur, wenn man gezielt rein cropt.

    Nord [​IMG] [​IMG] 8 Pro​

    Alles in allem lässt sich daher sagen, dass das OnePlus Nord gerade bei Tageslicht sehr sehr gut mit den Bildern des OnePlus 8 Pro mithalten kann. Meiner Meinung nach sind die Unterschiede sogar so marginal, dass man sie wirklich kaum erkennt. Das 8 Pro erzielt zwar immer die schärferen, etwas detaillierteren und auch helleren Ergebnisse, die Bilder des Nord sehen dennoch immer gut aus. Ihr fragt euch beim “blinden” Bild Vergleich oben wahrscheinlich immer noch, welches Bild von welchem Gerät ist... mehr dazu die Tage. ;) Das spricht meiner Meinung nach schon für sich.

    Für Social Media und Co., was bei fast allen das Anwendungsszenario sein wird, sind die Bilder definitiv ein Augenschmaus.

    Anders sieht das ganze bei weniger Licht oder viel Schatten aus. Das Nord liefert zwar immer noch ein brauchbares Bild, das 8 Pro kann hier aber deutlich mehr aus den dunklen Situationen rausholen.


    Wie man hier in diesem Wald Abschnitt sehen kann, ist die Aufnahme vom OnePlus Nord dunkler und etwas verwaschen. Zudem sind beide Bilder vom Farbton sehr unterschiedlich.

    Nightscape

    Wo wir gerade bei weniger Licht sind… (that Überleitung) Selbstverständlich verfügt auch das neue OnePlus Nord über den Nightscape Modus, welcher sich besonders für Nacht-Szenarien eignet. Wie ihr hier sehen könnt, holt das Gerät dabei durch längere Belichtung und Berechnungen im Hintergrund viel mehr sichtbare Elemente raus, als im dunkeln eigentlich erkennbar sind. Erfindet die Welt zwar nicht neu - Google Pixel oder OnePlus 8 Pro können beispielsweise mehr - das Nachtmodus Bild beim Nord erfüllt aber seinen Zweck und zaubert zuvor dunkle Teile plötzlich sichtbar.


    [​IMG]

    Zoom

    Wer einmal etwas weiter weg steht, kann mit dem OnePlus Nord natürlich auch zoomen. Dieser digitale Zoom ist bis 2x auch zu gebrauchen. Im direkten Vergleich übertrumpft das 8 Pro mit seinem verlustfreien Zoom, der sogar bis zum Faktor 3x reicht. Die Zoomfunktion des Nord ist dennoch ausreichend, aber jetzt nichts weltbewegendes. Alles über 2x wird schon sehr verschwommen und unschön.


    Exklusive Filter by Hannes Becker

    Das OnePlus Nord bietet dank der Zusammenarbeit mit dem deutschen Fotografen Hannes Becker neue exklusive Filter in der Kamera App. Dabei könnt ihr noch im Suchbild bevor ihr das Bild schießt die Filter quasi live testen.

    [​IMG]

    Die 3 Filter hören auf die Namen "Sarek", "Vaeroy" und "Ylläs". Ikea Vibes am Start? Wer mehr rund um die Filter erfahren will, checkt den gestrigen Post von @derLenno ab. Er hat die Filter perfekt erläutert und stark in Szene gesetzt!
    [​IMG]
    Wo wir gerade bei der Kamera App sind. Das Nord bietet zudem ein neues und praktisches Quick Sharing Feature. Damit lassen sich eben geschossene Bilder durch langes tippen auf die Vorschau sofort in ausgewählte Apps weiterleiten und teilen. Dieses Feature wird in Oxygen OS 11 auch für andere Geräte kommen. Praktisch.

    [​IMG]

    Die Hauptkamera liefert alles in allem gute bis sehr gute Ergebnisse. Ohne den Flaggschiff-Bruder daneben würde jeder die Bilder wahrscheinlich anstandslos als überzeugend betiteln. Daher: Daumen hoch! 👍🏼
     
    Last edited: Sep 3, 2020

    #1
    Dresa91, puma95, FraSchu and 4 others like this.
  2. JelleZon
    OnePlus Accessory Tester Aug 20, 2020

    JelleZon , Aug 20, 2020 :
    Ultraweitwinkel

    Ein enormer Vorteil am gesamten Kamera Setups des OnePlus Nord ist seine Vielseitigkeit. Neben Standard-Aufnahmen, Zoom und Nachtmodus bietet das Gerät zudem eine 8 MP Ultraweitwinkel-Linse. Ich bin generell ein großer Weitwinkel Fan und finde die Aufnahmen dadurch je nach Motiv irgendwie ansprechender, aufregender und oft auch außergewöhnlicher.

    [​IMG]

    Erneut die bekannten Baumstämme. Hierbei fällt direkt der etwas andere Look der beiden Geräte auf. Vor allem der Himmel ist beim OnePlus Nord weniger blau, dafür aber realistischer. So hell und blau wie beim 8 Pro war er in Wirklichkeit nicht. Dennoch hat das Nord auch hier wieder mit denselben “Schwächen” zu kämpfen, die sich schon beim Vergleich der Standard-Linse zeigten. Schwächen in Anführungszeichen, da es mir eigentlich schon Leid tut, diese als Schwäche zu betiteln. Denn auch die Bilder der Ultraweitwinkel Linse sind auf einem guten Niveau. Im direkten Vergleich erzeugt das 8 Pro auch mit der Ultraweitwinkel Kamera die schärferen und detaillierteren Bilder. Gerade bei den Baumstämmen wird der Unterschied im Dynamikumfang deutlich.

    PS: habe ich schon erwähnt, dass ich Ultraweitwinkel Shots immer feier? Ja? Egal! Ich feier sie!
    [​IMG]

    Versteht mich nicht falsch. Auch die Ultraweitwinkel Fotos des OnePlus Nord sehen für mich gut aus und die Unterschiede sind erneut sehr gering. Wenn man Details wie den Baum in der Mitte betrachtet, sieht man aber Schwankungen.

    [​IMG]

    Das Ultraweitwinkel Bild des OnePlus 8 Pro ist dabei insgesamt einfach deutlich schärfer und man erkennt mehr Strukturen im Baum
    , was bei den verschiedenen Megapixel Größen auch zu erwarten war. Zur Verteidigung: Das OnePlus Nord bietet hierbei nur eine 8 MP Ultraweitwinkel-Cam, wobei das 8 Pro mit einem 48 MP Sensor auftrumpfen kann. Vielleicht ein unfairer Vergleich, aber die Bilder sehen dennoch sehr ähnlich aus. Erneut!

    Beim Himmel im nachfolgenden Shootout sieht man erneut den unterschiedlichen Look und die verschiedenen Farbtöne der Ultraweitwinkel Bilder.

    Meiner Meinung nach erzeugt das OnePlus Nord auch mit der Ultraweitwinkel Linse gute Bilder. Wie man im direkten Vergleich sehen kann, muss man wirklich schon sehr genau hinschauen, um Unterschiede zu erspähen. Im alltäglichen Gebrauch wahrscheinlich nicht mal relevant. Lediglich die Schärfe könnte höher sein.
    Daher: Daumen hoch! 👍🏼


    Tiefensensor und Portrait Mode

    Die dritte Kamera an Bord des OnePlus Nord ist ein 5 MP Tiefensensor, welcher für eine bessere Tiefenerkennung und vor allem bessere Portrait Aufnahmen sorgen soll.


    Bei diesem Motiv im Portrait Modus gefällt mir das Bild des OnePlus Nord sogar deutlich besser. Die Kantenerkennung für den Bookeh-Effekt ist zwar identisch und hat egal ob bei Mensch, Tier oder Figur nahezu immer gut funktioniert, aber das Bild des 8 Pro sieht hier meiner Meinung nach etwas zu “blass” aus. Wahrscheinlich wie immer Geschmackssache.

    Ein bitterer Beigeschmack: selbst wenn ich die Tiefensensor-Linse mit meinem Finger zu halte, kann das Nord immer noch Portraitaufnahmen erzielen. Ein Beweis dafür, dass es eigentlich nur via Software und Processing im Hintergrund funktioniert? Was nichts daran ändert, dass die Potraitaufnahmen solide gut aussehen. Daher: unnötig 👎🏼

    Lediglich bei weniger Licht streikt der Portrait Effekt bei zugedeckter Linse. Das ist meiner Meinung nach schon etwas fragwürdig, wozu diese Kamera dann überhaupt verbaut wurde. Mehr zu dieser Thematik im Makro Vergleich.


    Makro Kamera

    Auch das OnePlus Nord bietet die Möglichkeit der Makrofotografie. Gerade für kleine Objekte, an die man nah ran gehen will sehr vorteilhaft. Die normalen Kameras der meisten Smartphones verlieren dann oftmals den Fokus und werden unscharf. Was das OnePlus 8 Pro beispielsweise ohne dedizierte Macro-Cam schafft, erledigt das OnePlus Nord mit einer extra 2 MP Makro-Linse.

    Eine separate Linse für Makro Aufnahmen sorgt für bessere Ergebnisse oder? Könnte man meinen… aber seht selbst.

    [​IMG]


    Ich will über die dedizierte Makro-Linse gar keine großen Worte verlieren. Wie ihr selbst seht ist diese trocken gesagt einfach nur mies. Die Aufnahmen sehen unscharf, viel zu dunkel und durchgehend matschig aus. Wer auch immer auf die Idee kam, diese separate 2 Mega Pixel Kamera zu verbauen hatte definitiv nur Marketing im Auge. Mehr Kameras auf dem Papier klingt eben spektakulärer und verkauft sich vielleicht besser.

    Auch wenn das 8 Pro im Makro Bereich unfassbar geile Bilder schießt und der Vergleich daher vielleicht unfair scheint, sehen die Makro Bilder des Nord auch ohne Vergleich einfach nur schlecht aus. Makro-Linse: am liebsten beide Daumen runter 👎🏼👎🏼

    Traurig, dass die Standard Linse ohne aktivierten Makro Modus meistens sogar bessere Bilder aufnehmen kann.

    Aber: Vor allem im Mittelklasse Segment mit einem Preis von nur 399€ ist die Vielseitigkeit der größte Pluspunkt des Kamera Setups vom OnePlus Nord. Egal welches Motiv, man kann es fast immer optimal in Szene setzen. Wo andere Handys lediglich eine normale Linse bieten, kann das OnePlus Nord durch die verschiedenen Möglichkeiten punkten. Die schlechte Makro-Linse sowie der unnötige Tiefensensor werden durch die durchweg guten Bilder der Haupt- und Ultraweitwinkel-Kamera überdeckt.


    Videos Rückkamera

    Was wäre ein Kamera Beitrag ohne Videos? Die Videoaufnahmen sind beim OnePlus Nord sowohl mit der Standard- als auch mit der Ultraweitwinkel-Linse möglich. Letzteres sorgt meiner Meinung nach immer für einen spektakulären Look. Auch hier wieder das Stichwort Vielseitigkeit. Videos mit der Rückseite sind dabei mit einer Auflösung von bis zu 4K und 30FPS möglich. Darüber hinaus kann das Nord selbstverständlich auch in Zeitlupe und Zeitraffer aufnehmen. Diese beiden Modi sind allerdings nichts besonderes und nicht weiter erwähnenswert.


    Mehr als nur erwähnenswert ist hingegen die optische Bildstabilisierung. Nicht nur bei normalen Bildern sondern auch bei Videos kommt diese zum Einsatz. Sonst oft nur in High-End Smartphones verbaut, sorgen digitale und optische Bildstabilisierung in Kombination für sehr stabile und zuverlässige Video Aufnahmen. Das Gerät verfügt zudem über einen "Super" Stabilisierungs-Modus. Damit wirken die Aufnahmen nahezu professionell mit extra Halterung oder einem Gimble gefilmt. Mega stabil, gar nichts wackelt.


    Frontkamera

    Auf der Vorderseite befinden sich zwei Kameras. Die Haupt Frontkamera löst dabei mit 32 MP auf. Diese hohe Auflösung sorgt für tolle Selfies mit guter Schärfe und einem guten Dynamik Umfang. Zumindest bei gutem Licht. Bei wenig Licht ist die Front Kamera auch noch solide.

    Die Selfies sind sehr scharf und detailliert. Zudem erscheinen die Hauttöne realistisch, was oftmals eine Schwäche von Front-Kameras ist.

    [​IMG]

    Front Ultraweitwinkel

    Eine Besonderheit beim Front Kamera Setup des OnePlus Nord ist die Ultraweitwinkel Selfie Cam. Diese 8 MP Kamera ermöglicht einen 105 Grad großen Aufnahmewinkel. Einfach gesagt: Ihr bekommt bei Selfies mehr aufs Bild. Wahrscheinlich für Gruppenselfies optimal.

    Im direkten Vergleich zur normalen Front Cam fällt neben dem Mehr an Bildausschnitt nur die geringere Schärfe auf. Die Ultraweitwinkel Selfies wirken etwas weicher und “verwaschener”. Die Farben wirken für mich dennoch gut und optisch ansprechend.

    [​IMG]


    Video Frontkamera

    Anders als die Rückkamera, kann die Frontkamera in einer Auflösung von bis zu 4K mit 60 FPS aufnehmen. Warum die Rückkamera lediglich 30 Bilder die Sekunde bei 4K bietet, kann ich euch auch nicht sagen. Der schwächere Prozessor als Limitierung scheint mir eine Ausrede. OnePlus sagt dazu lediglich, dass heutzutage in Zeiten von Instagram, Tik Tok und Co eben vor allem Selfie Videos im Vordergrund stehen. Gut, na dann ... :D

    Aufgrund dessen sind die Videos der Frontkamera auch sehr gut. Fans von Selfie Videos oder Vlogs (wer auch immer sowas mit seinem Smartphone aufnimmt) sollten damit wirklich sehr gute Videos aufnehmen können. Alles knackig scharf und detailliert.


    Fazit zum Kamera Setup

    Hauptkamera 👍🏼
    Ultraweitwinkel 👍🏼
    Tiefensensor 👎🏼
    Makrokamera 👎🏼


    -
    Frontkamera 👍🏼
    Ultraweitwinkel Frontkamera 👍🏼


    Trotz eher fragwürdigem Tiefensensor und definitiv schwachsinniger Makro Linse können vor allem die Ultraweitwinkel Bilder sowie Aufnahmen der Hauptkamera überzeugen. Die Selfie Funktionen heben das gesamte Kamera Setup auf ein gutes Niveau, sodass ich über die beiden größeren Kritikpunkte Tiefensensor und Makro Kamera hinweg sehen kann. Nichtsdestotrotz hätte man das Geld dafür vielleicht auch an anderer Stelle reinstecken können (Stereo Lautsprecher 👀).

    [​IMG]
    Ich bin der Meinung, dass das OnePlus Nord gerade durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und vor allem mit dem geringen Preis im Hinterkopf mit seinen Kameras punkten kann. Vor allem die Haupt- und Ultraweitwinkel-Kamera schießen durchweg gute Bilder.

    Wie der direkte Vergleich zeigt, sehen die Aufnahmen teilweise überraschend ähnlich wie die des fast doppelt so teuren OnePlus 8 Pro aus. Für Social Media, WhatsApp und Co sind die Unterschiede quasi irrelevant. Gut für das OnePlus Nord oder schlecht für das OnePlus 8 Pro?

    Ich hoffe euch hat dieser doch sehr detallierte Test gefallen, wir hören (lesen) uns!
    Wer weitere #ShotonOnePlus Aufnahmen von mir sehen will, checkt mal Instagram ab. Um hier auch noch mal die Werbetrommel zu rühren :D

    Hier gehts zu Teil 4
    Meine Meinung über die OnePlus Buds!

    Als Teil des Brand Ambassador Programms wurde mir das Gerät kostenfrei zur Verfügung gestellt, um euch in der Community darüber zu berichten und euch alle Fragen zu beantworten. Von Nutzern für Nutzer eben. Klar ist von meiner Seite eine gewisse Sympathie und positive Einstellung zur Marke und dem Unternehmen OnePlus gegeben. Man könnte mich auch als Fanboy betiteln, weshalb die Wahl als Ambassador auf mich wahrscheinlich nicht ganz unpassend scheint. Nichtsdestotrotz werde ich immer versuchen alles möglichst unvoreingenommen zu sehen und auch beide Seiten der Medaille zu beleuchten. Thema Authentizität, Glaubwürdigkeit und Transparenz.

    Außerdem ist es zu erwähnen, dass seitens OnePlus keinerlei inhaltlichen Eingriffe oder Einfluss in die von mir veröffentlichten Beiträge stattfinden. Für uns als Markenbotschafter wurden lediglich Rahmenbedingungen geschaffen, die genaue Gestaltung ist uns komplett frei überlassen. Diesen Punkt möchte ich noch einmal hervorheben. Was ihr hier lest stammt zu 100% von mir und ist komplett meine Meinung.
     
    Last edited: Aug 27, 2020

    #2
    Dresa91, puma95, strafer and 4 others like this.
  3. woSch
    Photography Expert Aug 20, 2020

    woSch , Aug 20, 2020 :
    Sehr sehr toller Erfahrungsbericht @JelleZon 👏🏻 klasse Vergleichsaufnahmen und das lesen hat Spaß gemacht 👏🏻

    daher 5 von 5 Daumen 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻
     

    #3
    ceport and JelleZon like this.
  4. tide1109
    Jelly Bean Aug 21, 2020

    tide1109 , Aug 21, 2020 :
    Super Text.

    Bei deinem Blindtest gibt es übrigens schon eine Aufklärung. Die bösen EXIF Daten verraten es.

    Das OnePlus 8 Pro hat sich bei der Ultraweitwinkel-Kamera übrigens beim Hauptsensor des Nord, 8 und der 7 Series bedient. Davon sollte man auch eine sehr gute Qualität erwarten können.
     

    #4
    JelleZon and Johannes1098 like this.
  5. JelleZon
    OnePlus Accessory Tester Aug 21, 2020

    JelleZon , Aug 21, 2020 :
    Ich weiß, aber da kommt nicht jeder drauf :D

    Danke :)
     

    #5
  6. JelleZon
    OnePlus Accessory Tester Aug 21, 2020

    JelleZon , Aug 21, 2020 :
    ich danke dir @woSch :)

    Schön sowas vom Foto Profi zu hören :p
     

    #6
    woSch likes this.
  7. tide1109
    Jelly Bean Aug 21, 2020

    tide1109 , via OnePlus 7T , Aug 21, 2020 :
    @JelleZon

    Kannst du noch ein paar Worte über die Makro Kamera des 7T im Vergleich verlieren?
    Auch wenn du das 7T nicht mehr hast, weißt du noch wie sie war.
    Meinst du, dass die Makrofunktion vom 7T besser ist als die Makrokamera vom Nord? Sollte eigentlich nicht schwer sein.

    Der Weißabgleich bzw. die Farben sind bei der Makrokamera des Nords sehr eigenartig. Ich denke, dass das 8 Pro bzw. Hauptkamera die realistischeren Farben darstellt.

    Bei einem 7T gibt es diese unterschiedliche Farbdarstellung nicht.
    Die Schärfe und Details meines 7T im Makromodus würde ich auch nicht als Stärke bezeichnen. Eventuell bin ich auch nicht im optimalen Abstand. Makrofotografie ist nicht meins.
    Da ich unterschiedliche Bilder habe, kann ich schlecht exakt die Qualität vergleichen.

    Jetzt habe ich schon etwas meine eigene Frage beantwortet.
    Du darfst trotzdem noch das 7T in den Makro Vergleich aufnehmen.
     

    #7
    JelleZon likes this.
  8. JelleZon
    OnePlus Accessory Tester Aug 21, 2020

    JelleZon , Aug 21, 2020 :
    Stimmt, hatte dir ja den Vergleich zum 7T "prophezeit", habe es aber beim strukturieren und schreiben dann tatsächlich vergessen :D

    Daher Nachtrag:
    Die Makro Aufnahmen des 7T sind um Welten (!) besser.

    Kurzes Beispiel. Habe zwar nicht dasselbe Motiv, aber hier einige Makro Shots vom 7T, als ich es noch hatte. Die sind schon extreeeem geil, finde ich
    IMG_20191101_152429.jpg
    https://photos.app.goo.gl/YYGNo5KG9Zr5hmCE9

    IMG_20200611_144257.jpg
    https://photos.app.goo.gl/MN8rQwpZ2iWWJZ29A

    IMG_20200630_171040.jpg
    https://photos.app.goo.gl/naQTSBSFZmcRRCgD9


    Das 8 Pro toppt das meiner Meinung nach noch mal IMG_20200817_142140.jpg
    https://photos.app.goo.gl/uoAJd7tQA1saqgWg8

    IMG_20200730_160334.jpg
    https://photos.app.goo.gl/A2bTcKEZXz9y7wvNA

    IMG_20200813_174503.jpg
    https://photos.app.goo.gl/8apzdRj3prQ87h9t8

    IMG_20200813_180608.jpg
    https://photos.app.goo.gl/U2dbWLyckAjqH53NA

    Dagegen das Nord
    IMG_20200730_141501.jpg

    IMG_20200730_141248.jpg

    IMG_20200803_182459.jpg

    Glaube das hier ist das einzig akzeptable Makro Bild, was ich hinbekommen habe :D :
    IMG_20200729_181437.jpg

    Hoffe das konnte helfen :)
     
    Last edited: Aug 22, 2020

    #8
  9. MrPlainkey
    Ice Cream Sandwich Aug 23, 2020

    MrPlainkey , Aug 23, 2020 :
    Super Bericht, danke Dir dafür!
    Auch wenn die Macro Funktion des 7T Pro und 8 Pro deutlich besser ist, würde ich mich heute evtl. für ein Nord entscheiden, ansonsten sind die Kameras wohl alle top. Kabelloses laden, ein flotterer Prozessor und ein 120Hz Display, gerechtfertigten für mich nicht den doppelten Preis eines 8 Pro. Ok, Wasserdichtheit, kann allerdings nicht schaden.
     

    #9
    JelleZon likes this.
  10. JelleZon
    OnePlus Accessory Tester Aug 23, 2020

    JelleZon , Aug 23, 2020 :
    Angeblich wurde das Nord genau so akkurat und gut gegen Wasser "gesichert, wie auch die Geräte vor dem 8 Pro. Ohne Zertifizierung eben.

    Keine Garantie. Habe es nicht ins Wasser getunkt :D
     

    #10
    Johannes1098 and MrPlainkey like this.
  11. MrPlainkey
    Ice Cream Sandwich Aug 23, 2020

    MrPlainkey , Aug 23, 2020 :
    Auch das noch, jetzt hab ich aber schon ein 8 Pro ;)
     

    #11
    JelleZon likes this.
  12. JelleZon
    OnePlus Accessory Tester Aug 24, 2020

    JelleZon , Aug 24, 2020 :
    Geht mir ja genau so :D
     

    #12
  13. David.Wind
    Donut Aug 28, 2020


    #13
    JelleZon likes this.