16
[OP3] OnePlus 3 - Meinungen und Diskussion

  1. noxid
    Eclair Jun 19, 2016

    noxid , Jun 19, 2016 :
    hallo, hat jemand negative Erfahrung mit der wlan Verbindung?
    mein OP3 liefert seltsame Werte, die schwanken sehr und sind auch "niedriger" als bei den anderen phones
    es wurde mehrmals an verschiedenen Orten getestet und bei allen Geräten der gleiche server selektiert

    OP3
    download: 2-50 Mbps (stark schwankend) durchschnittlich sind es um die 25 Mbps
    upload: 2,75 Mbps (konstant)

    iphone 5s:
    download: 30-50 Mbps (schwankend) durchschnittlich sind es um die 40 Mbps
    upload: 2,5 Mbps (konstant)

    iphone 6s:
    download: 45-50 Mbps (leicht schwankend)
    upload: 2,75 Mbps (konstant)
     

  2. MrPlainkey
    Ice Cream Sandwich Jun 19, 2016

    MrPlainkey , Jun 19, 2016 :
    gibt es denn inzwischen 3.1.3 und vor allem, welche Änderungen gibt es in 3.1.3?
     

  3. qvert
    Honeycomb Jun 19, 2016

    qvert , Jun 19, 2016 :
    naja es gibt nen thread bei xda-developers wo es das gibt aber gibt kein changelog und nix von OP also halt ichs für komisch, geht aber zu flashen ist also ne signed zip
     

  4. Helbro
    Ice Cream Sandwich Jun 19, 2016

    Attached Files:


  5. MrPlainkey
    Ice Cream Sandwich Jun 19, 2016


  6. Suqx
    Gingerbread Jun 19, 2016

    Suqx , Jun 19, 2016 :
    Sind gelöschte apps
     

    Helbro likes this.
  7. qvert
    Honeycomb Jun 19, 2016

    qvert , Jun 19, 2016 :
    also im mobilfunk hab ich 0 probleme, muss also am wlan liegen
    hab jetzt mal nachgeforscht und bei Kabel Deutschland gibts gerne mal IPv6 probleme
    hab jetzt IPV6 DHCP bei der Fritzbox ausgestellt, mal schauen ob das Hilft

    komisch das ich das Problem jetzt erst sehe hätte das Op2 ja auch haben müssen, aber gab ja grade nen fritzbox update bei Kabel deutschland wegen nem sicherheitspatch diese woche, vielleicht hat sich das überschnitten

    mal schauen ob es nun geht


    hier ist der artikel dazu
    http://blog1.dh-digital-arts.com/20...oid-probleme-bei-avm-fritz-box-6360-und-6490/

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Vodafone-aktualisiert-Kabel-Fritzboxen-3241154.html
     
    Last edited: Jun 19, 2016

  8. JMH
    Donut Jun 19, 2016

    JMH , Jun 19, 2016 :
    Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen:

    Beim OP2 konnte ich über den Dialer in den Einstellungen verschiedene Klingeltöne für die 2 SIM-Karten festlegen. Beim OP3 ist mir das leider nicht mehr möglich.
    Wenn ich nun im Dialer in den Einstellungen den Menüpunkt "Töne und Vibration" öffnen möchte, dann funktioniert das nicht - dieser Menüpunkt geht bei mir dann gar nicht erst auf, sonder springt zurück auf den Dialer bzw. Kontaktliste.

    Ist diese Funktion für das Zuordnen der verschiedenen Klingeltöne nun woanders versteckt? Konnte einer von euch diese Funktion am OP3 finden?

    Die Möglichkeit, unbekannte Nummern (bzw. die ohne Nummeranzeige anrufen) generell zu blocken (wie in CM), ist wahrscheinlich nicht nicht implementiert in OxygenOS, oder?

    Danke schon mal für eure Hilfe!
     

  9. Helbro
    Ice Cream Sandwich Jun 19, 2016


    Suqx likes this.
  10. noxid
    Eclair Jun 19, 2016

    noxid , Jun 19, 2016 :
    Danke

    habe jetzt nochmals mit einem galaxy s5 geprüft, der kommt konstant über 40 Mbps...
    noch habe ich beim op3 einen factory reset durchgeführt, leider nichts gebracht, die Werte schwanken trotzdem sehr stark von test zu test zw. 2-50 Mbps...

    im OP3 Forum scheint einer auch mit WLAN Problemen zu kämpfen...
     

  11. Valerio81
    Honeycomb Jun 19, 2016

    Valerio81 , Jun 19, 2016 :
    Nutzt einer das OP3 mit Android Auto zum Beispiel in einem VW? Hatte da mit dem OPX immer Verbindungsabbrüche z.B. während der Navigation. Ist das hier auch der Fall?
     

  12. Kasqade
    Gingerbread Jun 19, 2016

    Kasqade , Jun 19, 2016 :
    Mir ist gerade aufgefallen das das Wlan vom OP3 erheblich schwächer ist als beim OPO.
    OPO: 40 MBit/s down, 40 MBit/s up
    OP3: 20 MBit/s down, 30 MBit/s up

    Direkt neben dem Router kommen natürlich die vollen 100 MBit/s an, aber hier im 2ten Stockwerk sind die Werte halt so :/
     

  13. Hassan_Abdul
    KitKat Jun 19, 2016

    Hassan_Abdul , Jun 19, 2016 :
    hab mir mal eben nen einfachen Speedtest geladen und kann das so nicht bestätigen.

    Habe den Speedtest parallel auf dem OP2 und dem OP3 laufen lassen,
    der Upload ist bei beiden gleich aber beim Download ist bei mir das OP3 um rund ein Drittel schneller.
    Insgesamt weichen die Werte vom OP3 nicht wirklich von dem Test ab, den ich hier auf dem MacBook Pro habe (45 Mbps down und 9,7 Mbps up, was für meinen Vertrag und meiner WLAN-Konstruktion sehr gute Werte sind.
     

    Helbro likes this.
  14. Kasqade
    Gingerbread Jun 19, 2016

    Kasqade , Jun 19, 2016 :
    Du darfst niemals bei zwei Geräte gleichzeitig Wlan testen! Die nehmen sich doch gegenseitig die Bandbreite weg...
    Bitte nacheinander testen!

    Edit: Bitte nimm auch Ookla Speedtest. Bei anderen Speedtests hatte ich schon oft die Erfahrung gemacht das die Werte entweder geschönt wurden oder die Server zu schwach waren!
     

  15. noxid
    Eclair Jun 19, 2016

    noxid , Jun 19, 2016 :
    zwar habe ich ich kein OPO zum vergleich, aber alle anderen Geräte,die ich mit dem OP3 vergleichen habe, zeigen eine konstantere und höhere WLan Leistung

    am Router habe ich bei allen getesteten phones um die 50 Mbps down...
    bloß sogar am Router schwanken die Werte vom OP3 sehr... wo andere konstant 40-50 Mbps haben, hat das OP3 Werte zw. 20-50 Mbps...
     

  16. Kasqade
    Gingerbread Jun 19, 2016

    Kasqade , Jun 19, 2016 :
    Was für einen Router hast du?
    Also meine Fritz!Box sagt beim OP3: 2,4 GHz, 48 / 39 Mbit/s
    Bei einem relativ neuem iPad das auch in gleicher Entfernung zum Router ist gibts: 2,4 GHz, 110 / 47 Mbit/s

    Sind natürlich nur theoretische Werte, aber es geht ja nur um den Vergleich.

    5 GHz ist auf die Entfernung leider zu schwach, da gibts max. 6 MBit/s
     

  17. Hassan_Abdul
    KitKat Jun 19, 2016

    Hassan_Abdul , Jun 19, 2016 :
    ich habe
    a) Ookla benutzt
    b) die Test mehrfach wiederholt
    c) die Geräte abwechselt gleichzeitig, meist aber nacheinander getestet, bin zwar ambidexter, aber ich bediene die Handys selten gleichzeitig ;-)

    Das WLAN-Konstrukt hier ist SEHR gut, hab ich selber gemacht ;-) , hier nimmt sich nix was weg, vertrau mir, im Ernstfall läuft hier nebenbei auf noch Streaming vom Server, IP-TV und ne größere Anzahl Handys, ein Laptop und ein paar Rechner gleichzeitig, ohne sich etwas wegzunehmen ;-)
     

    Berlisundi likes this.
  18. Kasqade
    Gingerbread Jun 19, 2016

    Kasqade , Jun 19, 2016 :
    Natürlich nehmen die sich gegenseitig was weg. Wenn ich eine 100 MBits/ Leitung habe und mit 2 Handys einen Speedtest mache dann hat das eine 60 MBit/s und das andere 40 MBit/s anstatt beide 100 MBit/s.
    Ist ja logisch, wenn mehr die Leitung nicht hergibt!
    Damit die sich gegenseitig nichts wegnehmen bräuchtest du mindestens doppelte Anbindung der maximalen Wlan Geschwindigkeit (~300 MBit/s).

    5 GHz Access Point angebunden via LAN stelle ich mir auch bald noch ins zweite Stockwerk, dann ist das ganze Haus abgedeckt, dann kann mir auch der schwächere Empfang egal sein. Trotzdem momentan etwas ärgerlich...
     

  19. noxid
    Eclair Jun 19, 2016

    noxid , Jun 19, 2016 :
    einen D-Link DIR-645 Rev. A

    gerade noch mit einem HTC 10 vergleichen, in den meisten Fällen gleich gute Werte, nur paar mal große Abweichungen gehabt (OP3 war schlechter)

    zwar springt bei mir die Übertragungsrate, aber die Verbindungsreichweite ist stärker als beim iP6s

    werde die Tage bei Kollegen mit anderen Routern/Netzten/Phones vergleichen

    Mobilfunk ist dagegen top!
     

  20. Kasqade
    Gingerbread Jun 19, 2016

    Kasqade , Jun 19, 2016 :
    Kann deine Aussage 1:1 auf mich übertragen, bis auf den D-Link Router :D