0
[OPO] Kein Systemstart mehr mit Lineage

  1. Wasbinich
    Ice Cream Sandwich Oct 12, 2019

    Wasbinich , Oct 12, 2019 :
    Vorgestern habe ich, gefühlt zum 100. Mal, ein Update gemacht. Stand war Lineage 16.0 und GApps Nano vom 20.09. Magisk Version 19.3.

    Beim Update auf die Version vom 10.10. (GApps und Lineage) blieb das gute Stück dann bei der Startanimation stehen und landete anschließend wieder in TWRP. Auch ein zweiter Versuch führte zum selben Ergebnis. Nicht schlimm, spielt man halt das vor dem Update gemachte Backup wieder ein. Pustekuchen, Fehlermeldung "... firmware is write protected ...". Gestern habe ich dann fast den ganzen Tag gesessen und alle Mögliche versucht. Ich habe dann die letzte offizielle Cyanogen Stock-ROM über fastboot geflasht. Danach lief es erst einmal wieder. Der Versuch wieder zu Lineage zurückzukehren führte aber zu dem genannten Verhalten beim Start.

    Aktuell habe ich die letzte 14.1er CM- ROM , die ich noch auf der Platte gefunden habe, geflasht. Ich würde trotzdem gerne auf Lineage 16 zurückgehen. Jemand einen Tipp für mich?

    Grüße
     

    #1
  2. fraenker
    Marshmallow Oct 13, 2019

    fraenker , Oct 13, 2019 :

    erscheint die Fehlermeldung schon, wenn Du nur LineageOS flashst - also ohne GApps?
     

    #2
    JelleZon likes this.
  3. Wasbinich
    Ice Cream Sandwich Oct 13, 2019

    Wasbinich , Oct 13, 2019 :
    Ohne GApps zu flashen habe ich nicht probiert. Habe aber unterschiedlich alte 16er Linage- und GApps-Versionen getestet.
     

    #3
  4. Johannes1098
    Jelly Bean Oct 13, 2019

    Johannes1098 , Oct 13, 2019 :
    Kannst du nicht zu diesem Zeitpunkt zumindest mal dein Backup wieder einspielen?

    Und ja, probier mal mit der aktuellsten TWRP Version und der aktuellsten Firmware (ich denke mal die hast du beide eh) nur das LOS16.zip einzuspielen. Und falls das wieder fehlschlägt nimmste mal eins von letzter Woche. Prüfsummen der Dateien zu vergleichen wäre auch nicht schlecht...
     

    #4
    Wasbinich likes this.
  5. Johannes1098
    Jelly Bean Oct 15, 2019

    Johannes1098 , Oct 15, 2019 :
    Was mir noch eingefallen ist: Flasht du die TWRP App via TWRP?
    Wenn du auf einer Build vor dem 24. August warst könnte das zu dem genanntenVerhalten führen..
     

    #5
    Wasbinich likes this.
  6. Wasbinich
    Ice Cream Sandwich Oct 15, 2019

    Wasbinich , Oct 15, 2019 :
    Wie oben bereits geschrieben. Kam von dem Build vom 20.09. und wollte auf 10.10. updaten. TWRP war 3.3.1-0. Die TWRP- App hatte ich noch nie installiert. TWRP.img wird immer über fastboot geflasht. Und über Neustart ins Recovery die letzten Jahre nie nennenswerte Probleme beim Flash von CM12-14, Exodus und Lineage gehabt.
     

    #6
    Johannes1098 likes this.
  7. Johannes1098
    Jelly Bean Oct 15, 2019

    Johannes1098 , Oct 15, 2019 :
    ah ok.
    hast du meine Tipps von meinem vorletzten Posts noch ausprobiert?
     

    #7
  8. Johannes1098
    Jelly Bean Oct 16, 2019 at 3:28 PM

    Johannes1098 , Oct 16, 2019 at 3:28 PM :
    Ich hab jetzt die Lösung für dich (denke ich)
    https://www.reddit.com/r/LineageOS/...ng_open_gapps_builds_201009_10_11_12_fail_to/
    Die gapps vom 9.10 bis 12.10 waren fehlerhaft, wenn du eine neuere Version nimmst sollte es gehen. Die Versionen sind sogar mittlerweile vom Server entfernt worden.

    Andere Sache: man soll Magisk und OpenGapps nach einem Lineageos Update gar nicht mehr nachinstallieren. Die haben ihre add-on.d Scripte mitdenen die sich automatisch wieder wiederherstellen.

    Also einfach die neue LOS.zip über die alte flashen (noch nicht Mal /system formatieren).

    Hintergrund ist der, dass sich (vorallem) die Google Play Dienste, aber auch andere Google Apps ja selbstständig im Hintergrund updaten. Dabei wird auch immer deren Datenbank auf die neueste Version migriert. Nun kann es passieren dass gerade ein Update von Google ausgerollt ist, das noch gar nicht in OpenGapps integriert ist (die ziehen sich die Versionen meist von den Pixel- Factory images) Aber schon auf deinem Handy gelandet ist. Somit würdest du eine ältere Version über eine neuere Version flashen und könntest ein Datenbankproblem verursachen, sodass dann immer konstant die Google Apps crashen lässt. Das ist nicht so gut und könnte im schlimmsten Fall dazu führen dass du dein System neu aufsetzen musst.

    Ich habe dies zwar selber noch nie erlebt und habe es bis vor 2 Monaten auch noch falsch gemacht (bis cyanogenmod war das auch noch die normale, richtige Vorgehensweise weil es add-on.d scripte Noch nicht gab), aber wurde darüber im XDA Forum aufgeklärt (thx @nvertigo), dass es falsch ist, und mache es seitdem auch richtig..
     

    #8
  9. Wasbinich
    Ice Cream Sandwich Oct 16, 2019 at 6:08 PM

    Wasbinich , Oct 16, 2019 at 6:08 PM :
    @Johannes1098, das klimgt ja vielversprechend. Ich meine aber, auch auf alte GApps zurückgegangen zu sein. Deine Informationen, GApps und Magisk nicht mehr nachzuflashen sind Gold wert. Ich probiere es aus und melde mich.

    Grüße
     

    #9
    Huberle likes this.