7
[OPX] Diskussionen rund um das OnePlus X

?

Ich hab mein X und...

  1. ...brauche keine Frau mehr

    22 vote(s)
    9.6%
  2. ...bin zufrieden

    166 vote(s)
    72.8%
  3. ...könnte kotzen

    40 vote(s)
    17.5%
  1. goomStar
    Froyo Oct 30, 2015

    goomStar , Oct 30, 2015 :
    Hm... Invite bekommen. Festgestellt, dass OnePlus die meisten meiner Kritikpunkte am OPO korrigiert hat:
    +Gerät verkleinert
    +Dual Sim
    +Deutsches LTE-Band

    Das machts wirklich schon sehr attraktiv für mich. Der Step-Down von nem 3.100mAh Akku wäre schon massiv, gleich sich das mit dem amOLED wieder aus?

    Invite scheint 10 Tage haltbar, ich muss mir das echt scharf durch den Kopf gehen lassen....
     

    #81
  2. Stroky750
    Ice Cream Sandwich Oct 30, 2015

    Stroky750 , Oct 30, 2015 :
    Akkugröse auch immer relativ zur Bildschirmgröße sehen!
    Wenn man das Verhältnis ausrechnet so ist der Akku vom X fast genau so groß wie beim one!
     

    #82
  3. TheShortOfit
    Honeycomb Oct 30, 2015

    TheShortOfit , Oct 30, 2015 :
    Naja, wenn ich das hochrechne komme ich trotzdem lange nicjt auf solche Werte. Ich würde ja sagen Oneplus wird schon wissen was sie machen, aber ich glaube da geben mir nicht viele Recht ;)

    Die werden sicher nicht ohne Grund die CPU runtergetaktet haben und das Theming komplett auf AMOLED.

    Wenn sie das System optimieren können reicht der Akku für einen Tag. Wenn nicht dann sehe ich Schwarz. Man muss sich nur mal die Katastrophe in Form des HTC A9 anschauen. Positivbeispiel ist da sicher das S6 - Aber der Exynos ist ja generell effizienter. Wobei ein Akkuwunder das S6 auch nicht ist.

    Umso wichtiger wäre da Quickcharge gewesen meiner Meinung nach. Aber hier hat man halt wohl auch am Akku nen Euro sparen wollen und nur einen 1C verbaut
     

    #83
  4. ScareYa
    Ice Cream Sandwich Oct 31, 2015

    ScareYa , Oct 31, 2015 :
    Die Preisgestaltung für Europa bzw. Deutschland unterliegt beiden Faktoren. Der Dollarkurs beeinflußt den Nettopreis, die Mehrwertsteuer und Zollgebühren den Bruttopreis. Beide müssen berücksichtigt werden, und regelmäßig schaffen es viele User einen der beiden Faktoren zu vergessen. Wir sind den Umgang mit Nettopreisen zwar nicht gewohnt, aber wenn wir uns auf "internationalem Einkaufsparkett" bewegen wollen, sollten wir uns allmählich damit anfreunden.

    Stimmt. Den Akkuverbrauch beeinflußt die Displaygröße, die Auflösung und die Displaytechnik. AMOLEDs gelten als sparsamer als LEDs, besonders bei Darstellung dunkler Motive. Der "Modus Dunkel" (mit schwarzen statt weißen Menüs) sollte daher einiges an Strom sparen. Die Auflösung ist die gleiche, die Displayfläche ca. 17% kleiner (69 cm² statt 83,4 cm²). Der Stromverbrauch des X-Displays wird sich daher insgesamt bei etwa 65% des Verbrauchs beim One einpendeln. Die Akkugröße des X verspricht dann zumindest ähnliche Display-On-Times wie beim One oder Two. 4 Stunden sollten m.E. drin sein.
     

    #84
    Patman75 and Stroky750 like this.
  5. TheShortOfit
    Honeycomb Oct 31, 2015

    TheShortOfit , Oct 31, 2015 :
    Ich bezweifle, dass man mit dem.Dark Theme NENNENSWERT Strom sparen kann. Ich jedenfalls verbringe die meiste Zeit nicht auf dem Homescreen sondern in Apps
     

    #85
  6. Stroky750
    Ice Cream Sandwich Oct 31, 2015

    Stroky750 , Oct 31, 2015 :
    Ein Dark Theme wirkt sich unglaublich auf die Akkulaufzeit aus!
    Bei dem Nexus 6 nutze ich auch einen Dark Theme und der Unterschied ist gewaltig, ich komme da auf SOT vons 5-6 Stunden und das bei der Auflösung.
     

    #86
  7. alex74de
    Honeycomb Oct 31, 2015

    alex74de , Oct 31, 2015 :
    @ScareYa
    Also eines frage ich mich bei der Diskussion über die Preisgestaltung seitens OnePlus von Preis USA vs. Europa ja schon irgendwie.
    Zahlt denn der "Ami" nicht auch auf ein aus China importiertes Gerät auch Zollgebühren, Mehrwertsteuer etc....?!
    Also müsste dies bei der Berechnung des Preisunterschiedes ja erstmal vom US Preis abgezogen werden und dann das Ganze berechnet werden...
    Also so ganz geht das für mich nicht auf.
     

    #87
  8. ScareYa
    Ice Cream Sandwich Oct 31, 2015

    ScareYa , Oct 31, 2015 :
    Falls die USA Zölle auf Elektronik aus China erheben sollten, zahlt der "Ami" den bestimmt auch irgendwie. Aber dieser Zoll wird vermutlich nicht offen ausgewiesen, evtl. ist er auch im Nettopreis bereits drin. Das kann ich Dir nicht genau sagen. Vermutlich läuft es da wie bei uns auch, und OnePlus übernimmt den Einfuhrzoll und rechnet ihn in den Verkaufpreis ein.

    Die Mehrwertsteuer heißt in den USA "Sales Tax" und ist ziemlich kompliziert. Es gibt neben einer Basis Sales Tax noch diverse lokale Sonderzuschläge. Auch die Höhe der Basis-Steuer ist nicht einheitlich und liegt zwischen null und 7,5%. Auf jeden Fall wird diese Steuer in den USA bei der Angabe des Kaufpreises nicht explizit genannt. Die Preisangaben dort sind immer netto - also ohne Steuern. Die Steuern werden beim Kauf einfach an der Kasse aufgeschlagen.

    volteon hat in seinem Beitrag also vollkommen Recht. Wenn in den USA das X für 249 USD verkauft wird, entspricht das bei derzeitigem Dollarkurs etwa 225 EUR. Über die Ladentheke geht das Gerät bspw. in New York City dann für 271 USD (New York City hat 8,875% Sales Tax). Wenn man auf die 249 USD (bzw. den Gegenwert von 225 EUR) die deutlich höhere deutsche Mehrwertsteuer von 19% addiert, kommt man auf ca. 268 EUR. Das entspricht ziemlich genau dem Verkaufspreis des X in Deutschland.

    Also alles in Ordnung.

    Dumm ist nur der weiche Euro. Aber da kann OnePlus wirklich nichts dafür. ;)
     

    #88
  9. Mclanecxantia
    Gingerbread Nov 1, 2015


    #89
    Tamashii likes this.
  10. B29Korn
    Froyo Nov 1, 2015

    B29Korn , Nov 1, 2015 :
    usb-c hätte man von der größe her nicht rein bekommen. micro-usb ist schon deutlich kleiner von den abmessungen und bei einem gerät das nicht mal 7 mm dick ist kommt es nun mal auf jeden millimeter an
     

    #90
  11. Hans104
    Jelly Bean Nov 1, 2015

    Hans104 , Nov 1, 2015 :
    Demnach:
    269 € minus Mehrwertsteuer sind zu vergleichen mit 249 $ dividiert durch Dollarkurs
    269 € -19% = 217 € entspricht 249 $ / 1.1 = 226 €. - Akzeptiert.
     

    #91
  12. script
    Moderator Moderator Nov 1, 2015

    script , Nov 1, 2015 :
    Ich glaube, Preis- und Umrechnungs- Diskussionen brauchen wir jetzt nicht noch mehr. Der deutsche Preis geht voll in Ordnung. Bitte weiter mit Gesprächen übers Gerät.
     

    #92
    Milan34119 and ɢноѕтΘпе like this.
  13. Iroc
    Ice Cream Sandwich Nov 1, 2015


    #93
  14. ScareYa
    Ice Cream Sandwich Nov 1, 2015

    ScareYa , Nov 1, 2015 :
    Kann man drüber streiten. Nachdem das X weder die mögliche hohe Übertragungsgeschwindigkeit des USB C 3.1 Ports nutzt noch irgendwelche anderen Goodies, handelt es sich hier lediglich um den neuen Stecker. Und der hat unmittelbar nur den Vorteil beidseitig verwendbar zu sein. Ansonsten brauchst Du neue Kabel, Adapterstecker für Deine microUSB-Sticks, usw... Außerdem ist der USB C Stecker (wie bereits erwähnt) physikalisch größer. Das kann bei kompakten Geräten schon ein Nachteil sein.

    Ich nutze den USB C Stecker am OP2. Das Teil ist schon bequem, aber ohne Adapter und ohne zusätzliche Kabel geht gar nichts.
     

    #94
    Milan34119 and script like this.
  15. mreber
    Froyo Nov 3, 2015

    mreber , Nov 3, 2015 :
    weiß jemand wie es mit der Verteilung der Invites aussieht? Tut sich da schon was?
     

    #95
  16. TheShortOfit
    Honeycomb Nov 3, 2015

    TheShortOfit , Nov 3, 2015 :
    Ja die ersten Invites sind am Vorstellungstag schon rausgegangen. Seit dem aber Funkstille.. Generell.. Hier gibts im DE Forum ja kaum - eigentlich garkeine Threads zum OPX - Liegt das einfach am mageren Interesse oder an "übermotivierten" Moderatoren?

    Man liest ja auch noch nix von glücklichen Besitzern, die sich in Paris seit gestern eins kaufen können.. Alles verdächtig ruhig für den Hypetrain aka OnePlus
     

    #96
  17. Firefly1337
    Froyo Nov 3, 2015

    Firefly1337 , Nov 3, 2015 :
    Das Handy ist zwar echt gut, sieht verdammt gut aus, aber OxygenOS macht es leider total kaputt.
    Anscheinend unterstützt es kein AVRCP 1.3, d.h. wenn man es per Bluetooth z.B. mit dem Autoradio koppelt, erscheinen auf dem Display keine Informationen zum aktuell gespielten Musiktitel (Titel, Interpret, Album, etc).
    Lediglich "Play/Pause" und "Next/Previous Track" wird unterstützt (AVRCP 1.0).

    Nach kurzem Googeln stellt sich heraus, dass das schon seit über einem Jahr so ist, also seitdem es OxygenOS gibt.

    Ganz toll, OnePlus.
    Da stellt sich mir die Frage, welche Selbstverständlichkeiten noch vergessen wurden. Wenn viele solcher "Kleinigkeiten" nicht drin sind, ist das Handy quasi über den 0815-Anwendungsfall hinaus nicht benutzbar...
     

    #97
    chrisbeu likes this.
  18. ScareYa
    Ice Cream Sandwich Nov 3, 2015

    ScareYa , Nov 3, 2015 :
    Also "total kaputt" ist dann aber was anderes. Oxygen OS mag an manchen Stellen noch Baustellencharakter haben, aber im großen und ganzen ist es ein stabiles Betriebssystem mit ein paar netten Features (Themes, App-Berechtigungen, Gesten, ...) und praktisch ohne Bloatware. Natürlich ist da noch Luft nach oben, aber hey: Es existiert jetzt gerademal seit 10 Monaten. Und es steckt kein Konzern vom Schlage Google oder Samsung dahinter. Das wird schon. Und die Hardware des X ist erstmal die Hauptsache. Software kann man nämlich updaten, Hardware nicht.
     

    #98
    Black Thunder, Tamashii and Chris05 like this.
  19. Firefly1337
    Froyo Nov 3, 2015

    Firefly1337 , Nov 3, 2015 :
    Da muss ich widersprechen.
    Es ging bei meiner Aussage keineswegs um Stabilität, sondern um grundlegende Funktionen, die eigentlich selbstverständlich sind.
    Der Witz bei diesem Beispiel ist, dass AVRCP 1.3 seit Android 4.3 unterstützt wird. OxygenOS basiert aktuell auf Android 5.1.1, d.h. eigentlich müsste es enthalten sein, ist es aber nicht. Warum nicht?
    Ist ja nicht so, dass das explizit implementiert werden muss, die Funktion gibt es schon.

    Für mich ist das ein komplettes No-Go, da ich täglich bis zu 2 Stunden im Auto verbringe (je nach Verkehrslage) und meine Musik via Bluetooth streame.
    Selbst AVRCP 1.3 im Vanilla-Android ist ein Zugeständnis (aktuell ist 1.6 mit Playlists, Cover Arts, etc), aber 1.0 ("Play/Pause") ist ein schlechter Scherz und grenzt an Kundenverarsche.

    Eventuell bin ich etwas gefrustet, da ich schon seit Längerem nach einem Nachfolger für mein Nexus 4 suche, ums Verrecken aber keinen finde.
    Das OPX war ein kleiner Hoffnungsschimmer und ich habe mich schon gefreut, wurde aber ziemlich schnell wieder zerstört...
     

    #99
  20. Borat!
    KitKat Nov 4, 2015

    Borat! , Nov 4, 2015 :
    Dann legst du das X erstmal ein paar Tage in die Ecke, wartest ab und wirst dann feststellen, dass es zig alternative ROMS geben wird, die du statt Oxygen nutzen kannst. Wo ist das Problem? ;)