0
Schlechte Bild und Videoqualität in Instagram und Whatsapp Storys

  1. epstan
    Cupcake Dec 3, 2020

    epstan , Dec 3, 2020 :
    Guten Abend alle zusammen,

    schon seit längerer Zeit ist mir und anderen Freunden aufgefallen, dass die Bild und Videoqualität leider ziemlich schlecht ist, wenn ich Mediencontent in meinem Whatsapp Status oder Instagram Story teile.
    Wird dies zu Beispiel über ein anderes Device geteilt, welches nicht von Oneplus ist, ist dies erheblich besser. Das Problem tritt zum Beispiel auf meinem Oneplus 6t und einem Oneplus 7 eines Freundes auf.

    Gibts da irgendwas, dass man dagegen tun kann? Das ganze ist halt blöd, wenn auch geschäftlich Content über die Storys geteilt werden muss, um z.B. Dinge zu bewerben und dann die Qualität ziemlich bescheiden ist.
     

    #1
  2. JelleZon
    OnePlus Accessory Tester Dec 3, 2020

    JelleZon , Dec 3, 2020 :
    Das ist generell ein Android Problem, bei iOS werden die Bilder in voller Qualität in Status und Story geladen. Die Apps auf Android sind schlichtweg "schlecht" entwickelt.

    Hat (eigentlich) nichts mit OnePlus zu tun.

    Wenn du eine Story teilen willst, nutz am besten niemals die Kamera Ansicht aus Instagram und Co. Die Qualität wird dabei unter Android massiv runter skaliert. Immer das Bild mit der Kamera von Smartphone aufnehmen und dann aus der Galerie in die Story hochladen.

    Liegt ganz einfach daran dass diese Apps nicht komplett auf die Kamera zugreifen und eher einfach nur eine Ansicht des Suchfinders "abfilmen". Quasi ein Screenshot 😅 :D Unter Apples iOS nutzen Instagram Snapchat und Co. die volle Qualität der Cam aus.

    Wie gesagt, das Bild vorher per Kamera App aufnehmen und dann teilen sollte helfen.
     

    #2
  3. epstan
    Cupcake Dec 3, 2020

    epstan , Dec 3, 2020 :
    Dankeschön für die Antwort.
    Das ist auch das Verfahren dass ich bisher immer gemacht habe. Schade dass es bisher da keine bessere Lösung gibt :(
     

    #3
    JelleZon likes this.
  4. Johannes1098
    KitKat Dec 4, 2020

    Johannes1098 , Dec 4, 2020 :
    Es ist auch so, dass Instagram und auch andere Apps Ihre App pro Gerät optimieren müssen und auf die jeweilige Kamera einstellen.
    Bei den 5 zurzeit unterstützen Produktreihen von Apple ist das überschaubar, das machen die auch mit links.

    Wenn man sich dazu aber im Vergleich anschaut, was für eine Flut an neuer Android Handys pro Tag rauskommen... Unmöglich diese alle zu optimieren. Bzw. dann geht man nach Häufigkeit vor: das S20 werden halt immer noch mehr Leute besitzen als ein OP X (X steht hier nicht für das Gerät X sondern als Variable für ein beliebiges OP Gerät :) )

    Nervt mich auch, aber zumindest gibts diesen Workaround. Und da kannst du froh sein, dass du schon soweit bist und den auch kennst. Wenn ich manchmal sehe was für schlechte Fotos auf IG etc. hochgeladen werden.. Naja anderes Thema :)
     

    #4
    epstan and JelleZon like this.
  5. One2610
    Cupcake Dec 7, 2020

    One2610 , Dec 7, 2020 :
    Da stimme ich die anderen zu. Für geschäftliche Bilder, ist es immer empfehlenswert ein Handy mit ein guter Kamera mit hohen Pixeln zu verwenden und danach das Foto in Instagram hochladen.
     

    #5
    epstan likes this.
  6. epstan
    Cupcake Dec 8, 2020

    epstan , Dec 8, 2020 :
    Vielen Lieben Dank für eure Antworten.

    Finde ich ehrlich gesagt halt leider nicht ganz optimal. Aber dann muss ich halt mal schauen wie ich damit umgehe
     

    #6
    JelleZon likes this.
  7. JelleZon
    OnePlus Accessory Tester Dec 8, 2020

    JelleZon , Dec 8, 2020 :
    Wenn du das Bild über die Kamera App machst und es dann in der Story teilst geht eigentlich keine Qualität verloren. Nur wenn man es direkt über Instagram aufnimmt.

    Bei mir zumindest so
    Probiert mit OnePlus 8T und 8 Pro
     

    #7